Zum Inhalt

Violence Prevention Network: MitarbeiterIn „Radikalisierungsprävention – Online“ (im Bereich Islamismus), ohne Frist

Angebot vom 25.10.
Ab sofort bieten wir eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:MitarbeiterIn „Radikalisierungsprävention – Online“ (im Bereich Islamismus)

TVÖD EG 11, 19,5 Stunden/Woche

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Entwicklung von innovativen Ansätzen der Onlinekontaktaufnahme mit Radikalisierungsgefährdeten und Radikalisierten sowie Umsetzung der Kontaktaufnahme
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von zielgruppengenauen Präventions- und Interventionsmaßnahmen im Online und/oder Social Media-Sektor sowie Umsetzung der Maßnahmen
  • Herstellung von themenbezogenem (Bewegtbild-)Content mit Unterstützung von Agenturen
  • Onlinekommunikation mit Radikalisierungsgefährdeten und Radikalisierten
  • Mitarbeit beim Aufbau eines Netzwerkes von Kooperationspartnern

Anforderungen:

  • Akademische Abschlussart oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrung hinsichtlich akademischer Abschlussarten in Sozialwissenschaften
  • Fachkenntnisse zu Radikalisierungsprozessen
  • Idealer Weise Fachkenntnisse zu Onlineradikalisierung
  • Fachkenntnisse im Nutzungsverhalten von Jugendlichen im Bereich Social-Media
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe radikalisierungsgefährdeter Jugendlicher
  • Idealer Weise Berufserfahrung im Bereich Onlinekommunikation betreffend das Themenfeld Radikalisierung
  • Kenntnisse in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel
  • Sichere Kenntnisse in MS Office
  • Idealer Weise Kenntnisse in Facebook Power Editor (Werbeanzeigenmanager) sowie Bildbearbeitungssoftware
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verlässlichkeit, Authentizität, Empathie interkulturelle Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur sicheren Präsentation des Projektes in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Engagement
  • Bereitschaft zum Reisen innerhalb von Deutschland
  • Flexibler und eigenständiger Arbeitseinsatz mit terminlichen Absprache

Wir bieten:

  • Ein freundliches und professionelles Team
  • Mitwirkung in einem gesellschaftlich relevanten Themenfeld
  • Flache Hierarchien
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Organisation
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einen bundesweiten Tätigkeitsbereich
  • Ein Internationales Netzwerk
  • Teamevents

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail. Bitte senden Sie diese an judy.korn@violence-prevention-network.de. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 030 91 70 54 64.

Zu finden unter http://www.violence-prevention-network.de/de/ueber-uns/stellenausschreibungen/778-radikalisierungspraevention-online

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!