Zum Inhalt

Welthungerhilfe: Referent/in Ernährungspolitik und Advocacy, 25.2.

Die Welthungerhilfe (www.welthungerhilfe.de) ist eine der großen und angesehenen privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe in Deutschland. Sie führt Projekte in 39 Ländern durch und wirbt in der Öffentlichkeit für eine gerechtere Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern. Wenn Sie die unten genannten Voraussetzungen mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als

Referent/in Ernährungspolitik und Advocacy

Dienstsitz in Berlin

Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst bis zum 30. April 2019 projektbefristet. Dienstsitz ist Berlin.

Als Referent/in für Ernährungspolitik und Advocacy planen und realisieren Sie Aktivitäten der Lobby- und Advocacyarbeit der Welthungerhilfe mit dem Ziel, die Qualität der deutschen Entwicklungspolitik und -programme zu den Themen Food and Nutrition Security zu verbessern und für eine angemessene Finanzierungsgrundlage zu sorgen. Sie bringen die Position der Welthungerhungerhilfe in den politischen Dialog ein und bauen Kontakte zu Entscheidungsträgern aus. Die Wahrnehmung der Aufgaben erfolgt in enger Abstimmung mit der Geschäftsstelle in Bonn.

Ihre wichtigsten Aufgaben

  • Umsetzung eines Lobby- und Advocacy-Projektes zu Food and Nutrition Security mit dem Schwerpunkt auf Ernährungs- und Agrarpolitik
  • Planung, Koordination und Durchführung von Lobby und Advocacymaßnahmen insbesondere von Fachgesprächen, Tagungen und Publikationen in Deutschland und in Partnerländern
  • Sicherstellung des entwicklungspolitischen Dialogs mit Vertretern aus Politik, Ministerien, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und  Medien, vor allem zu Themen der Ernährungs- und Agrarpolitik. Dies schließt die Übernahme von Vorträgen, Redebeiträgen, Interviews etc. ein
  • Kooperation mit entwicklungspolitischen Akteuren in Deutschland und in Partnerländern der Welthungerhilfe
  • Koordinierung und Steuerung des Einsatzes von Kurzzeitexperten und Dienstleistern
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Lobby- und Advocacymaßnahmen
  • Kontrolle von Projektfortschritten einschließlich Berichterstattung
  • Aufbereitung von Projekterfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen für den politischen Dialog
  • Identifikation und Prüfung neuer Projektideen
  • Mitwirkung an relevanten Aktivitäten der Welthungerhilfe zum Thema Hunger und Welternährung
  • Vertretung von themenrelevanten Positionen in Meetings, Tagungen und Fachgesprächen sowie Mitwirkung in Netzwerken
  • Verfassen von Texten für hauseigene Publikationen sowie Reden für Vorstand, Präsidium und Stabsstellenleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Politik- und/oder Sozial-, Agrar-, Geo- oder Ernährungswissenschaften oder gleichwertige Tätigkeiten und Erfahrungen
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der politischen Arbeit durch Tätigkeiten in politischen Institutionen (Parlament, Bundesbehörden), Verbänden, Redaktionen oder NROs und/oder der Entwicklungszusammenarbeit
  • Umfassendes Verständnis für politische Prozesse und Erfahrungen im Umgang mit politischen Akteuren, insbesondere mit Fraktionen, Abgeordneten und Bundesbehörden
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Projektmanagement, insbesondere im Monitoring und in der Evaluierung von Projektergebnissen
  • Kenntnisse der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit sowie möglichst der Agrar- und/oder Ernährungspolitik
  • Ein ausgeprägtes Verständnis für Lobby und Advocacyarbeit
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Englisch. Kommunikationsfähigkeit in Französisch ist wünschenswert
  • Hohe Kommunikations-, Kontakt- und Ausdrucksfähigkeit sowie diplomatisches Auftreten
  • Gute strategisch-analytische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen, insbesondere zu monatlichen Dienstreisen in das Headquarter in Bonn

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich. Darüber hinaus ermöglichen wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Selbstverständlich gehört zu unserem Angebot auch eine Einarbeitung. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25. Februar 2018 über unser Online Recruiting System. Ihr/e Ansprechpartner/in ist Ina Stepka.

Bewerben

 

Zu finden unter https://career5.successfactors.eu/career?career%5fns=job%5flisting&company=WelthungerP&navBarLevel=JOB%5fSEARCH&rcm%5fsite%5flocale=de%5fDE&career_job_req_id=3385&selected_lang=de_DE&jobAlertController_jobAlertId=&jobAlertController_jobAlertName=&_s.crb=TNdTcLWO7zPnt6dJzMelagFNjW8%3d

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!