Zum Inhalt

Werkstatt in der Behindertenhilfe: Geschäftsführer/in, ohne Frist

Anzeige vom 16.4.

Führungspersönlichkeit für Werkstatt in der Behindertenhilfe gesucht

Unsere Mandantin ist ein sehr gut etabliertes, mittelständisches Unternehmen im Norden von Berlin. Als anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen mit vielfältigen Arbeitsbereichen gibt unsere Mandantin rund 400 Menschen mit einer geistigen, psychischen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung die Chance zur beruflichen Integration, Teilhabe und Beschäftigung. Die Freude am Mitmachen und Dabeisein steht dabei seit über 20 Jahren im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen mit großer Erfahrung und viel Engagement erfolgreich dazu bei, die individuellen Bedürfnisse und Talente jedes Einzelnen optimal zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Im Zuge einer geregelten Nachfolge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine sozial engagierte und kaufmännisch versierte Führungspersönlichkeit als

Geschäftsführer/in

In dieser Position übernehmen Sie die wirtschaftliche und organi­sato­ri­sche Leitung der Gesellschaft. Sie tragen die Verantwortung für die strategische Ausrichtung und die inno­va­tive Umsetzung der unter­nehme­rischen Ziele im praktischen Geschehen. Bei anstehenden Auf­ga­ben und zukünftigen Verände­rungs­prozessen arbeiten Sie eng mit Gremien sowie verschiedenen Ebe­nen in Wirtschaft und Politik zusam­men und repräsentieren unsere Mandantin in hervorragender Weise. Gleichzeitig finden Sie „vor Ort“ problemlos den direkten Zugang zu den behinderten Mit­ar­beiterinnen und Mitarbeitern sowie Angehörigen und Betreuerinnen und Betreuern. Als Geschäftsführer (w/m) prägen Sie das bestehende, positive Arbeits­klima aktiv mit und tragen dadurch zu einer wert­schätzenden und produk­tiven Arbeits­atmosphäre bei.

Für die erfolgreiche Wahrnehmung der beschriebenen attraktiven Posi­tion sollten Sie auf der Basis eines
sozialwissenschaftlichen Fach-/ Hoch­schul­studiums einen mehr­jähri­gen Erfahrungs­hinter­grund in ver­gleich­baren Organisationen mit­brin­gen. Ihre Führungskompetenz und Ihre Fähigkeiten im Bereich Sozial­management konnten Sie bereits unter Beweis stellen und versetzen Sie in die Lage, den be­schriebenen Aufgabenbereich adä­quat zu leiten und weiter­zuent­wickeln. Neben Ihren fachlichen Qualifikationen über­zeugen Sie insbesondere durch Ihre sozialen Fähigkeiten. Sie verstehen es, unterschiedlichste Ansprech­partnerinnen und Ansprechpartner zusammenzuführen und von Ihren Zielen zu begeistern. Aufge­schlos­senheit, menschliche Flexibilität, diplomatisches Geschick und Organi­sationsvermögen runden Ihr persön­liches Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein breit ge­fächer­tes Aufgabenfeld mit großem Hand­lungs­spielraum und die Mög­lichkeit, Menschen für etwas zu bewegen. Wenn Sie da weitermachen, wo andere aufhören, sollten wir uns per­sönlich kennen lernen. Ihre aus­sage­fähigen und kompletten Bewer­bungs­unterlagen senden Sie bitte unter der Kennziffer 14 025 an die beauftragte Tadewald Personal­beratung, Fried­richstr. 191, 10117 Berlin, wo Ihnen unsere Berater, Herr Mark Roßbach und Herr Jörn Tadewald, unter der Rufnummer 030 – 20659415 gern weitere Vorabinformationen geben. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung und die Berück­sichti­gung evtl. Sperrvermerke werden Ihnen strikt zugesichert.

info@tadewald.de
www.tadewald.de

Quelle: http://www.academics.de/jobs/geschaeftsfuehrer_in_100401.html?wt_mc=academics_de.extern.newsletter.academics.luf.academics.selektion.2014-04-16&c=384081&si=p9HI0ESgdrdMQiEGMkVqsJx6hXwCA9wQT6WVhsbetowVgp4mXv3K1NFZG34wPyLzF4hnqURHAPDVlXcVpPqw&wt_cc1=static.9

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenPolitik / Verwaltung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!