Zum Inhalt

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe: 2 Mitarbeiter/innen für ein berufliches Einzelcoaching für Menschen mit Fluchterfahrung/mit Migrationshintergrund, ohne Bewerbungsfrist

„Jeder Mensch ist der Experte seiner Lebensgeschichte“ – unter diesem Leitsatz fördert die WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH die Integration von Menschen mit psychischen und Suchterkrankungen sowie mit Behinderungen. Etwa 1.300 Menschen nehmen die Angebote des WIB Verbundes – Arbeit, Beschäftigung und berufliche Bildung sowie Wohnen und Tagesstruktur -in den zehn Einrichtungen des WIB Verbundes wahr.

Seit Ende 2015 öffnen wir unsere Angebote auch für Menschen mit Fluchterfahrungen. Neben der schon bestehenden psychosozialen und psychologischen Beratung für geflüchtete Menschen wollen wir auch ein berufliches Coaching aufbauen.

Dieses individuelle Einzelcoaching ist auf Personen mit körperlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen, Erkrankungen oder Behinderungen sowie sonstigen psychosozialen Problemlagen spezialisiert. Durch unterstützende Beratung und Begleitung soll das Coaching eine Basis für einen beruflichen (Wieder-) Einstieg schaffen und Problemlagen und Hemmnisse, die diesem im Weg stehen, bewältigen helfen.

Wir suchen ab 01.03.2017 zwei Mitarbeiter/innen für ein berufliches Einzelcoaching für Menschen mit Fluchterfahrung/mit Migrationshintergrund
(zunächst in Teilzeit/je 20 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Erfassen der persönlichen Situation des Menschen, seiner beruflichen Voraussetzungen und des Unterstützungsbedarfs im Sinne eines Clearings
  • gemeinsame Planung von ersten Schritten zur sozialen und beruflichen Integration, Erstellen Aktivierungs- und Integrationsplans
  • Begleitung der Integrationsschritte (z.B. im Anerkennungsverfahren von Abschlüssen),
    ggf. Überleitung in geeignete sozialintegrative, therapeutische oder andere geeignete Angebote
  • Akquisition von Erprobungs- und Arbeitsplätzen, Unterstützung/Begleitung bei Bewerbungen, Beratung von Arbeitgebern, Praktikums- und Integrationsbegleitung
  • Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Vernetzung mit Selbsthilfeorganisationen und anderen beratenden Institutionen
  • konzeptionelle Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Angebots

Voraussetzungen:

  • Pädagogisches oder ähnliches Studium oder Berufsabschluss mit pädagogischer Zusatzqualifikation
  • Fremdsprachenkenntnisse wie Arabisch, Farsi, Dari, Kurdisch, Russisch, etc. (B2 oder Muttersprache) oder sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (B2, Muttersprache oder mehrmonatiger Auslandsaufenthalt)
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit mit geflüchteten Menschen/Menschen mit Migrationshintergrund und mit gesundheitlich beeinträchtigten bzw. behinderten Menschen, vor allem psychisch belasteten und kranken Menschen wünschenswert
  • Erfahrungen mit Bewerbungsverfahren und im Umgang mit Jobbörsen
  • Interkulturelle Kompetenzen sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und psychische Stabilität
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Kreativität bei der Initiierung und Durchführung von Unterstützungsleistungen, Erfahrungen in der Netzwerkarbeit
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die:
WIB GmbH, Tassostraße 17, 13086 Berlin oder per E-Mail: personal@wib-verbund.de.

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!