Zum Inhalt

Wissenschaft im Dialog: Onlineredakteur/in, 9.7.

Wissenschaft im Dialog (WiD) möchte bei Menschen aller Altersgruppen und jedes Bildungsstandes Interesse an Forschungsthemen wecken und stärken. Dafür organisiert WiD Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen und Wettbewerbe rund um Forschung und Wissenschaft – für alle Zielgruppen und in ganz Deutschland. Ziel dabei ist, dass sich möglichst viele Menschen auch mit kontroversen Themen der Forschung auseinandersetzen und an aktuellen Diskussionen beteiligen. Die gemeinnützige Organisation wurde 1999 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen gegründet. Als Partner kamen Stiftungen hinzu. Maßgeblich unterstützt wird WiD vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Gemeinsam mit dem Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben wir das Online-Portal Wissenschaftskommunikation.de entwickelt. Das Portal beobachtet, ordnet ein und kommentiert deutsche und internationale Aktivitäten, Trends, Formate und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Wissenschaftskommunikation und bietet zudem Einblicke in die Erforschung dieser Kommunikationsaktivitäten. Damit ist es eine einzigartige Anlaufstelle für Praktiker und Einsteiger in diesen Bereich.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 1. September 2017 eine/n

Onlineredakteur/in

100% Vollzeit, Bezahlung angelehnt an TVöD Bund E 10,

befristet bis zum 14. März 2019 mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung

Aufgaben:

  • Redaktion des Online-Portals Wissenschaftskommunikation.de
  • Abstimmungen mit den Projektpartnern
  • Betreuung der zugehörigen Social Media-Kanäle (Twitter/Facebook/Newsletter etc.)
  • Recherche und Aufbereitung der Inhalte des Portals
  • Betreuung von Gastautorinnen und Gastautoren, Betreuung von Anfragen und Angeboten
  • Konzeption, Organisation und Vor-Ort-Betreuung von begleitenden Marketingmaßnahmen, u.a. Messeauftritten
  • Organisation der technischen Betreuung und Wartung der Website

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Wissenschafts- und Wissenschaftskommunikationslandschaft
  • erwünscht sind journalistische und redaktionelle Erfahrungen, im Speziellen Erfahrungen als Online-Redakteur/in und mit Content Management Systemen
  • erwünscht sind Erfahrungen im Bereich der Wissenschaftskommunikation
  • Erfahrungen mit Web 2.0-Anwendungen
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektumsetzung
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Organisationstalent, hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Geschäftsstelle in Berlin
  • flache Hierarchien, ein nettes Team und eine innovative Atmosphäre
  • eine angemessene Vergütung

Weitere Informationen: www.wissenschaft-im-dialog.de & www.wissenschaftskommunikation.de.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort „wisskomm.de“ und mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums bis zum 9. Juli 2017 ausschließlich in digitaler Form (zusammengefügt in 1 bis 2 PDF-Dateien, max. 5 MB) an personal@w-i-d.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter 030 2062295-10.

Zu finden unter https://www.wissenschaft-im-dialog.de/fileadmin/user_upload/user_upload/170606_Stellenausschreibung_Wisskomm.de.pdf

Bitte verweise in Deiner Bewerbung auf Gesines Jobtipps. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!