Zum Inhalt

WWF: Referent/In für nationale Klima- und Energiepolitik, 30.6.

Wir suchen für das von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) geförderte Projekt „effin – Finanzforum für Energieeffizienz in Gebäuden“ und unsere Abteilung Naturschutz am Standort in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und für einen Zeitraum von 15 Monaten eine/n qualifizierte/n

Referent/In für nationale Klima- und Energiepolitik

Ihre Tätigkeit:

  • Verantwortung des ganzheitlichen Projektmanagements und Projektcontrollings
  • Vertretung des Projekts gegenüber Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft
  • Beauftragung und Koordinierung von Studien zu zentralen Themenfeldern des Projekts
  • Verantwortung für die Aufbereitung der Projektergebnisse und Studien und deren öffentlichkeitswirksame Verbreitung
  • Gestaltung und Initiierung des Dialogs und Austauschs mit Entscheidungsträgern aus Industrie, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft
  • Strategische Begleitung der Energiewende, insbesondere der Themen Strommarktdesign und Infrastruktur, Energieeffizienz und energetischer Gebäudesanierung
  • Vertretung des WWF in relevanten Arbeitskreisen, auf nationalen und internationalen Messen, Konferenzen und Seminaren
  • Zusammenarbeit mit dem internationalen Klimaschutzprogramm und anderen Landesorganisationen des WWF

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder ein vergleichbares adäquates, berufsrelevantes Studium
  • Verständnis der globalen, europäischen und nationalen Klimapolitik und Dekarbonisierungsstrategien
  • Erfahrung in selbständigem Projektmanagement und sicheres Auftreten
  • Sehr gute Englischkenntnisse erforderlich, andere Sprachkenntnisse sind erwünscht
  • Selbstständige und systematische Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem engagierten Team. Möchten Sie mit uns zusammen für den Naturschutz arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail bis zum 30. Juni 2014 mit dem Betreff „Referent(in) für nationale Klima- und Energiepolitik“ senden an: personal(at)wwf.de.

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!