Zum Inhalt

Zentrum ÜBERLEBEN: Mitarbeitende*n in der Psychologischen/ psychotherapeutischen Arbeit, 15.12.

Die Abteilung Flüchtlingshilfen und Migrationsdienste sucht zum 01.02.2018 eine*n

Mitarbeitende*n in der Psychologischen/ psychotherapeutischen Arbeit

(Teilzeit, vorerst befristet für ein Jahr)

Ihr Aufgabengebiet

  • Psychosoziale Gruppenangebote für Zielgruppen aus verschiedenen Herkunftsländern
  • Entwicklung von Materialien zur Gesundheitsförderung (Partizipativer Ansatz)
  • Entwicklung von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Psychologische Beratung und Diagnostik von Geflüchteten
  • Psychologisch-gutachterliche Stellungnahmen

Wir erwarten von Ihnen

  • Akademische Qualifikation im Bereich Psychologie oder in einer vergleichbaren Fachrichtung, gerne mit Berufserfahrung
  • Interesse an interkultureller Arbeit und der Zusammenarbeit mit Dolmetscher/-innen im interdisziplinären Team
  • Interesse an Menschenrechtsfragen und der rechtlichen sowie gesundheitlichen Versorgungssituation Geflüchteter
  • Wünschenswert wären Erfahrungen im Umgang mit besonders vulnerablen Personengruppen sowie Erfahrung mit community-orientierter psychosozialer Arbeit
  • Wünschenswert wären außerdem Erfahrungen im Bereich Weiterbildung und Qualifizierung, sowie in der Projekt- und Netzwerkarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes und vielschichtiges Arbeitsfeld
  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team, regelmäßige Super- und Intervision
  • Eine angemessene Vergütung

Wir bitten um Verständnis, dass die Fahrtkosten für die Anreise zum Bewerbungsgespräch nicht vom Zentrum ÜBERLEBEN übernommen werden können.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung spätestens bis zum 15.12.2017 per E-Mail an das

Zentrum ÜBERLEBEN
Ilona Beyer
Turmstraße 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin
Mail: i.beyer@ueberleben.org

Rückfragen bei Frau Dr. Aumann (Abteilungsleitung) unter 030 30 39 06 -98

 

Zu finden unter https://www.ueberleben.org/ueber-uns/jobs/stellenangebote/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!