Zum Inhalt springen
B
B

adelphi: (Senior) Projektmanager (m/w/d) Klimadiplomatie und Klimasicherheit, ohne Bewerbungsfrist // (Senior) Project Manager (f/m/d) in the field of climate security and climate diplomacy, no deadline

**Note: English version below.**

adelphi ist eine unabhängige Denkfabrik und weltweit führende Politikberatung für Klima, Umwelt und Entwicklung. Unsere 200 klugen Köpfe sind Neudenker, Gestalter, Strategen und Agenda-Setter. Durch wissenschaftlich fundierte Politikanalyse und im Dialog mit politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Entscheidungsträgern gestalten wir Handlungsoptionen für eine nachhaltige Zukunft.

Bei uns erwarten Sie spannende Themen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik sowie praxisnahe Politikgestaltung rund um den Globus. Bringen Sie Ihre Ideen und Kompetenz in unsere interdisziplinären, internationalen Projektteams ein und profitieren Sie von vernetztem Arbeiten und Lernen sowie flachen Hierarchien. Wir suchen ab sofort für mindestens 2 Jahre eine/n

(Senior) Projektmanager (m/w/d) Klimadiplomatie und Klimasicherheit

im Bereich Auswirkungen des Klimawandels auf Fragilität und internationale Sicherheit – Berlin

Ihr Wirkungsfeld

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Dies gilt nicht zuletzt mit Blick auf die Risiken, die sich daraus für Frieden und internationale Sicherheit ergeben. adelphi arbeitet seit vielen Jahren zu diesen Klimafragilitätsrisiken, in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt und vielen anderen Ministerien, Regierungen und internationalen Organisationen.

Wir suchen kreative und dynamische Persönlichkeiten, die politische und gesellschaftliche Prozesse auf nationaler und internationaler Ebene positiv mitgestalten wollen. Als (Senior) Projektmanager/in übernehmen Sie Verantwortung in vielen Bereichen – von der Gestaltung internationaler Dialoge bis zum Setzen neuer thematischer Impulse. Sie konzipieren und erstellen Analysen zu Risiken und Lösungsansätzen im Themenfeld Klimafragilitätsrisiken und Klimadiplomatie und identifizieren gemeinsam mit politischen Entscheidungsträgern Chancen für deren Umsetzung und öffentliche Kommunikation.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption: Sie entwickeln Ideen, Analysen und Projekte, wie Außen-, Entwicklungs-, und Klimapolitik sich mit Blick auf die Sicherheitsauswirkungen des Klimawandels weiterentwickeln kann und sollte
  • Capacity Building: Sie entwickeln Trainings, um das vorhandene Wissen zu Klimafragilitätsrisiken und Lösungsansätzen zu stärken. Gemeinsam mit KollegInnen setzen Sie Trainings für verschiedene Sektoren (Außenpolitik, Entwicklungszusammenarbeit, Klimapolitik) um
  • Teamwork: Sie bringen Ihren fachlichen Hintergrund aus klima-, außen und/oder entwicklungspolitischen Erfahrungen ein und agieren als Sparring-Partner für ihre KollegInnen
  • Beratung: Sie entwickeln ein tiefgehendes Verständnis von Klimasicherheit und agieren langfristig als wichtiger Ansprechpartner für Projektpartner und Auftraggeber aus den verschiedenen sektoralen Zielgruppen
  • Akquise: Sie unterstützen das Team bei der Akquise neuer Vorhaben
  • Kommunikation: Sie verfassen Berichte und Meinungsbeiträge und entwickeln passende Kommunikationsstrategien für die wirksame Verbreitung der Resultate und Erkenntnisse Ihrer Projekte
  • Projektmanagement: Ihr Planungs- und Koordinationsgeschick hilft Ihnen bei einem effizienten Projektmanagement. Dabei lassen Sie sich auch vom Zahlenwerk in Budget- und Zeitplänen nicht abschrecken

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Themenfeld
  • Mindestens 2 Jahre (5 Jahre Senior Level) Berufserfahrung im Bereich internationale Politik, Klima- oder Entwicklungspolitik o.ä.
  • Kenntnisse und ausgeprägtes Interesse an den Themenfeldern Klimasicherheit, Konfliktanalyse und –sensitivität, Friedensentwicklung
  • Erfahrung in der Feldforschung, Interesse an und Bereitschaft zu Dienstreisen ins außereuropäische Ausland einschließlich fragiler Staaten und Regionen
  • Exzellente analytische Fähigkeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, interkulturelle Sensibilität
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in englischer Sprache (deutsch von Vorteil)
  • Sicheres Auftreten bei internationalen Dialogveranstaltungen und im Umgang mit Kooperationspartnern und Auftraggebern,
  • Erfahrung in lösungs- und kundenorientierter Projektumsetzung sowie Konzeption und Leitung von Trainings
  • Erfahrung im Bereich Klimaanpassung und Katastrophenrisikomanagement / Vulnerabilitätsanalysen und Klimafolgenabschätzung von Vorteil
  • Strukturierte, präzise und eigenständige Arbeitsweise und Flexibilität
  • Erfahrung im Bereich Klimaanpassung und Katastrophenrisikomanagement und urbane Resilienz sowie mit Vulnerabilitätsanalysen und Klimafolgenabschätzung sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Kenntnis der Akteure und Prozesse im Bereich Klimasicherheit sowie Netzwerke im globalen Süden wie auch Kenntnisse zu natürlichen Ressourcen & Konflikt / Kooperation
  • Veröffentlichungen mit Policy-Bezug und Kenntnisse zur Schnittstelle der Veröffentlichungen mit Policy-Bezug sind ein Plus

Das bieten wir Ihnen

  • Mitgestaltung und Umsetzung entscheidender Themen unserer Zeit – Klima, Umwelt und Entwicklung – in spannenden internationalen Projekten
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit und die Übernahme von verantwortungsvollen, vielseitigen Aufgaben in einem nachhaltigen Unternehmen
  • Ein spannendes, flexibles und multikulturelles Arbeitsumfeld und eine wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
  • Kontinuierliche, individuelle Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen sowie gezielte Förderung Ihres Karrierewegs bei adelphi
  • Ein attraktives und zentral gelegenes Office an der Spree als ideales Umfeld für kreatives Arbeiten
  • Aktive Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, diverse Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten sowie gesponserte sportliche Angebote (u. a. Yoga-Kurs, Laufgruppen, Firmenlauf)
  • Eine vom Arbeitgeber bezuschusste betriebliche Altersvorsorge sowie attraktive Benefits durch ein Entgeltumwandlungsprogramm

Online-Bewerbung

 

adelphi is a leading think tank for policy analysis and strategy consulting. We offer creative solutions and services on global environment and development challenges for policy, business and civil society communities. Our projects contribute to sustaining natural life systems and fostering sustainable enterprises. adelphi´s clients include international organisations, governments, public institutions, corporations and associations. adelphi is a global leader in climate change and security and diplomacy matters and has helped to shape the fields of climate diplomacy and climate security through high quality research, analysis, dialogues and events for over 10 years.

Do you want to apply your skills and energy to advancing climate diplomacy? A multi-faceted and team-oriented position with an opportunity to engage your creativity and responsibility while working on challenging projects is waiting for you. Expect an organisation with flat hierarchy, flexible working hours and a friendly and sociable environment. adelphi encourages its employees to generate their own ideas, welcoming strong commitment and fostering high motivation. Starting as soon as possible for a minimum of 2 years, our Berlin office is seeking a

(SENIOR) PROJECT MANAGER (f/m/d)

in the field of climate security and climate diplomacy (fulltime) – Berlin

Your working field

Climate change is one of the biggest challenges for the 21st century, not least in view of the risks it entails for peace and international security. adelphi has been working on climate-fragility risks for many years, in cooperation with the German Foreign Office and many other ministries, governments and international organizations.

We are looking for creative and dynamic personalities who want to help shape political processes in this domain at the national and international level.
As (Senior) Project Manager, you will take responsibilities across many fields – from preparing international dialogues to developing new thematic angles on the issue. You will conceptualize and draft analyses of risks and potential solutions on climate security and climate diplomacy and support policy-makers in identifying entry points for implementing and communicating promising approaches.

Your tasks

  • Conceptual design: develop ideas, analyses and projects on how foreign, development and climate policy can and should evolve in view of climate-fragility risks
  • Capacity Building: design trainings to effectively convey the available knowledge to policy-makers from relevant sectors (foreign, development, climate policy) and implement these
  • Teamwork: build on your expertise and experience in climate, foreign and/or development policy and act as a sparring partner for your colleagues
  • Policy advice: develop a thorough understanding of climate security issues and become a trusted contact person for project partners and clients from across the different sectoral communities
  • Acquisition: support the team in acquiring new projects
  • Communication: draft reports and opinion pieces and develop communication strategies for effectively disseminating the results and insights from your projects

Your qualifications

  • A Masters’ degree that relates to the topic
  • At least 2 (senior level 5) years of relevant working experience, e.g. in international politics, climate or development policy
  • Knowledge and strong interest in the fields of climate security, conflict analysis and sensitivity, and/or peace-building
  • Field research experience and ability / interest in short-term travel beyond OECD countries, including fragile countries / situations
  • Excellent analytical and writing skills, ability to work in teams, and inter-cultural competence
  • Competent and confident presenter in international settings, solution- and client-oriented project management
  • Experience in solution- and client-oriented project management
  • Flexibility and the ability to work independently
  • Knowledge and experience in developing and running trainings
  • Flexibility and the ability to work independently
  • Desirable
    • Excellent writing skills in German
    • Experience in climate adaptation and disaster risk reduction, urban resilience and with vulnerability and climate change impact assessments
    • Familiarity with climate change and security arena (actors, processes and events) and contacts and networks in the global south
    • Publication record targeted at policy audiences
    • Knowledge of / work experience on the interface between natural resources (especially water) and conflict/cooperation

We offer

  • The opportunity to impact on critical public policy issues of our time – climate, foreign and development policy – in stimulating international projects
  • An attractive working place located in Berlin Mitte next to the riverside, which offers a great surrounding for creative thinking and is easily reachable by public transportation
  • We prioritise sustainability in our own work and employees come from a variety of cultural backgrounds.
  • An attractive working place located in Berlin Mitte next to the riverside
  • Continuous advancement of your competencies, active work-life balance through flexible working hours and working time models
  • An attractive benefits programme

Online application

 

Available at https://careers.adelphi.de/jobposting/663f214868801b11cd2e14bde32187c0b8830f99

https://careers.adelphi.de/jobposting/e10298f96646c60fce030f542ac30a669ad89748 (Deutsche Version)

 

Gesines Jobtipps are handpicked and free of charge for job seekers and employers. And I make a living off them – via voluntary payments. 

Please support me with an amount of your choice (in German). Thanks! 

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen