Zum Inhalt springen
B
B

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg: 2 Sachbearbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 15.10.

Stellenausschreibung (Kennzeichen: SB 75-1942)

Potsdam, September 2019

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (AfS) ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

In unserer Abteilung „Zentraler Service“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat „Presse, Öffentlichkeitsarbeit“ zur Unterstützung für den Informationsservice und für das Projekt „Zensus 2021“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei:

Sachbearbeiter (m/w/d)
im Sachgebiet Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Unser Angebot

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Dienstort: Potsdam (tlw. Berlin)
Anzahl der Stellen: zwei
Dauer: unbefristet
Vergütung: Erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder, Entgeltgruppe E 10 TV-L. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist zusätzlich eine Sonderzahlung zum Jahresende möglich.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsumfeld mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur. Darüber hinaus erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima und ein hochprofessionelles Umfeld. Sie finden bei uns neben umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung auch ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Eine separate Zusatzversorgung als Leistung der betrieblichen Altersvorsorge rundet unser Angebot ab.

Ihr Aufgabengebiet

Deutschland ist unionsrechtlich verpflichtet, im Jahr 2021 einen Zensus (Volkszählung) durchzuführen. Dabei sind neben den Einwohnerzahlen auch eine Reihe von soziodemografischen Basisdaten zur Bevölkerung, ihrer Erwerbstätigkeit und ihrer Wohnsituation statistisch zu erfassen und darzustellen. Darüber hinaus bietet das AfS mit dem Informationsservice einen First-Level-Support für alle Statistiknutzerinnen und -nutzer. Dabei ist es besonders wichtig, bei der Recherche auch von bundesweiten Daten zu unterstützen.

Ihr Aufgabengebiet als Sachbearbeiter (m/w/d) umfasst die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit während der Vorbereitung und Durchführung des Zensus 2021 sowie für alle Statistiken. Dabei obliegen Ihnen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung und Mitarbeit bei der Durchführung von Pressekonferenzen, Sitzungen, Tagungen, Messen, Journalistengesprächen und Besichtigungen
  • Mitarbeit bei der Planung, Umsetzung und Controlling von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit sowie Erarbeitung der Inhalte von Veröffentlichungen für den Zensus 2021 (Faltblätter, Webtexte, Grafiken u. ä.)
  • Verfassen von Pressemitteilungen und anderen Texten für die Medienarbeit
  • Bearbeitung komplexer Anfragen (auch in englischer Sprache) von externen Stellen mit länderübergreifender Koordinierung und Beratung der Anfragenden zur Methodik der Merkmale und Kennzahlen
  • Datenbeschaffung, Datenrecherche und -zusammenstellung aus verschiedenen Datenbeständen
  • Datenorganisation und -koordinierung sowie Weiterentwicklung des Datenangebotes in der Regionaldatenbank Deutschland
  • Plausibilisierung und Prüfung der bundesweiten Datenlieferung für die Regionaldatenbank Deutschland
  • Vertretung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg in den Gremien

Anforderungsprofil:

Formale Voraussetzung: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) vorzugsweise in der Fachrichtung Public Management, Verwaltungs-/Politik-/Sozialwissenschaften oder Kommunikationswissenschaften.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • Großes Interesse an amtlicher Statistik, ausgewiesene Erfahrung im Redigieren von Fachtexten und in der mediengerechten Aufbereitung komplexer Zusammenhänge
  • Umfassende Kenntnisse der Medienlandschaft insbesondere in Berlin und Brandenburg sind von Vorteil
  • Gründliches, umfassendes Fachwissen über Rechtsgrundlagen, Erhebungstatbestände, statistische Erhebungs-, Aufbereitungs- und Darstellungstechniken der amtlichen Statistik insbesondere im Zensus 2021
  • Kenntnisse des Code of Practice, der statistischen Geheimhaltung sowie der Datenschutz-Grundverordnung und über das Datenschutzgesetz des Landes Brandenburg

Persönlichkeit: Für die Aufgabenwahrnehmung wird ein hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungs-bewusstsein, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft vorausgesetzt. Außerdem sind Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, kunden- und serviceorientiertes Verhalten sowie strukturiertes Denken erforderlich. Sehr gutes und differenziertes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache werden vorausgesetzt. Ebenso werden gute organisatorische Fähigkeiten, Fortbildungsbereitschaft und die Bereitschaft zu Dienstreisen erwartet.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich elektronisch bis zum 15.10.2019 unter Angabe des Kennzeichens SB 75-1942 an bewerbung@statistik-bbb.de. Bitte übersenden Sie alle üblichen Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB). Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Rambow unter der Rufnummer 0331 8173 – 1719 gerne zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Unsere Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter erfahren unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität Wertschätzung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Zu finden unter https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/home/stellen/SB75-1942extern.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungStellenarchiv