Zum Inhalt springen

Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke: Kolleg*in für die Fachstelle Social Media und Digitalisierung, 10.2.

Die agl ist der bundesweite Zusammenschluss der 16 Eine Welt-Landesnetzwerke und vertritt deren Interessen auf Bundesebene. Die agl setzt sich für Eine Welt-Politik als Querschnittsaufgabe aller politischen Ressorts auf Bundes- und Landesebene ein und ist wichtiger Impulsgeber für die entwicklungspolitische Bildungs- und Inlandsarbeit in Deutschland. Ziel der agl ist es, zivilgesellschaftliche Initiativen, Eine Welt-Gruppen und Nichtregierungsorganisationen, die sich für Themen rund um die Eine Welt engagieren, durch politische Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung zu stärken. Über ihre Mitgliedsverbände erreicht sie rund 10.000 entwicklungspolitische Initiativen, Gruppen und Vereine in Deutschland. Die agl sucht für ein von Engagement Global (im Auftrag des Bundesministeriums für wirtsch. Zusammenarbeit und Entwicklung) und Brot für die Welt gefördertes Projekt ein*e Kolleg*in für die

Fachstelle Social Media und Digitalisierung in der Eine Welt-Arbeit (75%)

Stellenumfang:       75 %
Entgelt:                 in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 11
Arbeitsort:             Berlin
Bewerbungsfrist:    10. Februar 2019
Befristung:            geplant bis 31. Dezember 2021, vorbehaltlich der Projektbewilligung
Frühester Einstellungstermin:     1. März 2019

Die Stelle und die Anstellungsdauer stehen in Abhängigkeit von der Finanzierung und Bewilligung des genannten Programms durch die Geldgeber*innen.

Wir suchen für den Dienstort Berlin eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in mit gründlicher Erfahrung, bzw. Ausbildung im Bereich Digitalisierung und Social Media in Verbindung mit Bildungsarbeit. Wir wünschen uns eine Person, die das Einmaleins der Social Media-Arbeit beherrscht, die ein kritisch-reflexives Verständnis der Digitalisierung mitbringt und dabei versteht, dieses zu vermitteln und mit uns neue kommunikative Instrumente für Bildungsprozesse im Nachhaltigkeitsdiskurs entwickelt. Die Person sollte in der Lage sein, Stakeholder und Interessengruppen in ihren Arbeitsprozess einzubeziehen, verschiedene Interessen zu moderieren und zu einer gemeinsamen Lösung zusammen zu führen. Zudem sollte sie ein Händchen für die Organisation von Veranstaltungen mit verschiedenen Kooperationspartner*innen haben.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau einer Fachstelle Social Media und Digitalisierung in der Eine Welt-Arbeit sowie Konzeption und Strategieentwicklung einer Social Media-Präsenz in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gremien, Ebenen und Kooperationspartner*innen der agl
  • Darauf aufbauend hauptverantwortliche Betreuung der Social Media-Kanäle
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Fortbildungsseminaren für die praktische Nutzung von und für den kritischen Umgang mit digitalen Kommunikationsformen
  • Beratung sowie kontinuierliches Unterstützen von Social Media-interessierten Personen und Vereinen des Netzwerkes bei der Erstellung von Content
  • Organisation von Vernetzungs- und Austauschtreffen mit Social-Media-Interessierten
  • Recherche, Planung, Aufbereitung und Produktion von Zielgruppen-relevanten Inhalten (Texte, Bilder, Videos, Audioformate, Infografiken u.v.m.), Entwicklung und Umsetzung von innovativen Dialogformaten
  • Community Management, Förderung von Austausch, demokratischer Debattenkultur und Perspektivwechsel zu Nachhaltigkeit im Social Web
  • Monitoring und Evaluation der Social Media-Plattformen, Erstellen von Reportings und Analysen Beobachtung von Trends im Web und Entwickeln neuer Ideen für die Social Media-Kommunikation
  • Erstellen eines Leitfadens für Social Media in der Eine-Welt-Arbeit
  • Konzeption und Durchführung von begleitenden Offline-Aktionen mit Engagierten im Bereich Nachhaltigkeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in Politik-, Sozial-, Kommunikationswissenschaften, Pädagogik
  • Volontariat im Bereich Public Relations, Social Media oder Journalismus
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem aufgabenrelevanten Bereich
  • Fundierte Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweisen von Nichtregierungsorganisationen
  • Erfahrungen in der entwicklungspolitischen Inlands- und Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Social Media-Kampagnen sowie im Community-Management
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Fortbildungen
  • Erfahrung in der partizipativen Zusammenarbeit und Vernetzung unterschiedlichster Kooperationspartner*innen
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Geschick für partizipative Prozesse
  • Leidenschaft und Gespür für digitale Kommunikation, ausgeprägte redaktionelle Kompetenzen sowie Fähigkeit, zielgruppenorientiert und stilsicher zu schreiben
  • Erfahrung im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen, SEO, CMS und Online-Marketing-Tools, sehr gute Englisch-Kenntnisse, sehr gute MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Eine spannende und entwicklungsfähige Aufgabe in einem zentralen Projekt der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit im Inland
  • Mitarbeit in einem professionell koordinierten und inspirierenden zivilgesellschaftlichen Netzwerk im gesamten Bundesgebiet
  • Einen Arbeitsplatz mit Perspektive und angemessener Bezahlung
  • Ein tolles, hoch motiviertes Team

Bewerbung:

Bitte erläutern Sie in einem Bewerbungsschreiben Ihre Motivation und ordnen Sie die angestrebte Aufgabe in Ihre professionelle Entwicklung ein. Bitte gehen Sie in Ihrem Schreiben auf Chancen, Herausforderungen und Probleme von Digitalisierungsprozessen und schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 10. Februar 2019 – per E-Mail als eine einzige PDF-Datei – an Dr. Simon Ramirez-Voltaire, Geschäftsführung (bewerbung@agl-einewelt.de). Wir freuen uns über jede Bewerbung und streben ein diskriminierungsfreies Auswahlverfahren an. Wir ermutigen Frauen, People of Color, Diaspora-Angehörige sowie Menschen mit Migrationsbiografie zur Bewerbung. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V.
Am Sudhaus 2, 12053 Berlin, Tel.: 030 / 56972473, www.agl-einewelt.de

 

Zu finden unter https://agl-einewelt.de/images/190123_agl-Stellenausschreibung_Social_Media.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit