Zum Inhalt springen
B
B

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten: Referent*in (m/w/d), 22.7.

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB), Fachverband der politischen Bildung und Zusammenschluss von bundesweit über 100 Bildungseinrichtungen, sucht eine*n Referent*in (m/w/d) für ein dreijähriges Modellprojekt zum Thema „Modernisierung und Ausbau der Trägerstrukturen in der Erwachsenenbildung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung wird der AdB ein Modellprojekt mit dem Ziel der Stärkung und Diversifizierung der politischen Erwachsenbildung umsetzen. Kern des Projektes ist die Vernetzung von, die Zusammenarbeit mit und der Wissensaustausch zwischen bestehenden Einrichtungen und neuen Akteuren politischer Bildung sowie insbesondere Migrant*innenorganisationen.

Zu den Aufgaben der Projektleitung gehören:

  • verantwortliche inhaltliche und administrative Durchführung des Vorhabens
  • Ausbau der Fach-und Feldkenntnisse politischer Erwachsenenbildung für den Verband
  • Netzwerkarbeit und Gewinnung von Kooperationspartnern aus den Bereichen politische Bildung, politische Erwachsenenbildung und Weiterbildung
  • Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Fachtagungen, Seminaren, Workshops und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Erstellung von Informations- und Werbematerialien
  • Teilnahme an fachspezifischen Tagungen und Konferenzen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Sozialwissenschaft, Bildungswissenschaften, Politikwissenschaft oder verwandte Fachbereiche)
  • Kenntnisse in den Arbeitsfeldern politische Erwachsenenbildung und Weiterbildung in Deutschland
  • Erfahrung in der verantwortlichen Umsetzung und im Management von Projekten
  • Vorerfahrungen in der Konzeption und Organisation von Fortbildungen und Fachtagungen
  • ausgeprägte Diversity-Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute MS Office Kenntnisse
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen Berufserfahrung in einer Migrant*innenorganisation ist wünschenswert.

Wir bieten:

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine bis zum 30.06.2022 befristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach TVöD 13.
  • die Zusammenarbeit in einem engagierten Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Wir schätzen Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich willkommen!

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument bis zum 22. Juli 2019 an bewerbung@adb.de mit dem Betreff: Bewerbung Referent*in Erwachsenenbildung. Es werden ausschließlich per E-Mail zugesandte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt.

Dienstsitz ist Berlin. Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 31.07.2019 stattfinden. Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden.

Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich an: Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. Ina Bielenberg, Geschäftsführerin Mühlendamm 3 10178 Berlin Tel. 030/400401-18 bielenberg@adb.de

Hinweise zum Datenschutz Die in Ihren Bewerbungsunterlagen enthaltenen Daten werden aufgrund §26 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle erbeten und im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. verarbeitet. Diese Daten werden an die mit der Durchführung des Auswahlverfahrens beauftragte Mitarbeiterin, die Mitglieder der Auswahlkommission (Vorstand und Geschäftsführung) und ggf. den Zuwendungsgeber weitergegeben.

Zu finden unter https://www.adb.de/download/jobs/Stellenausschreibung%20Referent_in.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit