Zum Inhalt springen

Berliner Institut für Gesundheitsforschung: persönliche*r Referent*in des Vorstandsvorsitzenden, 20.9.

Das BIH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet auf zwei Jahre – eine*n

Persönliche*n Referent*in des Vorstandsvorsitzenden (Vollzeit – 39 Std./Woche)

Sie unterstützen den Vorstandsvorsitzenden bei allen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Aus­übung seiner Aufgaben stehen. Sie sind verantwortlich für die Begleitung von Prozessen sowie die Durchführung und inhaltliche Bearbeitung von Projekten des Vorstandsvorsitzenden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwurf von Korrespondenz und Reden des Vorstandsvorsitzenden.
  • Vor- und Nachbereitung von internen und externen Terminen, Vorabstimmung mit Gesprächspartner*innen und Koordination von Zuarbeiten Dritter.
  • Entwicklung und Abstimmung von Entscheidungsvorlagen für die Vorstandssitzungen.
  • Sicherstellung der Umsetzung und Kommunikation von Entscheidungen des Vorstandsvorsitzenden.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium; Promotion von Vorteil.
  • Einschlägige Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement und Projektmanagement.
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen.
  • Umfangreiche Kenntnisse der deutschen und inter-nationalen Universitäts- und Forschungslandschaft.
  • Überdurchschnittlich strukturierte, ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise, verbunden mit einem hohen Maß an Organisation, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamorientierung.
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen.

Wir bieten:

  • Eine äußerst interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden For­schungsinstitut.
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (Ost).
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Eine zunächst für 2 Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche).
  • Gezielte Einarbeitung sowie gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und viel Raum für eigene Gestaltungsideen.

Wir leben Vielfalt:

Das BIH fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber*innen sowie ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksich­tigt.

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 20.09.2019 mit Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins per E-Mail in einem PDF-Dokument (max. 3 MB) unter Angabe der Kennziffer VV-22/2019 an: jobs@bihealth.de.

Nähere Informationen zum BIH finden Sie unter www.bihealth.org.

Kennziffer

VV-22/2019

Bewerbungsfrist

20. September 2019

Stellenangebot als pdf

Zu finden unter https://www.bihealth.org/de/aktuell/?L=0&tx_news_pi1%5Bnews%5D=2315&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=5dabac6b4ad133304b68b79d50fb6ad3

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inAktuell: Bewerbung möglichBildung / ForschungKommunikation / LobbyingKoordinationProjekte / VeranstaltungenVollzeit

Kommentare sind geschlossen.