Zum Inhalt springen

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft: Redakteur (m/w/d), 9.8.

Die BG BAU ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen. Als eine der größten gewerblichen Berufsgenossenschaften in Deutschland betreuen wir circa 500.000 Unternehmen mit rund 2,8 Millionen Versicherten an verschiedenen Standorten. Wir fördern Sicherheit und Gesundheit in den Unternehmen. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit erbringen wir Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen.

Die BG BAU sucht ab sofort einen

Redakteur (m/w/d)

für die Hauptverwaltung, Stabsabteilung Kommunikation.

Schreiben ist Ihre Leidenschaft? Ihnen macht es Spaß, komplexe Sachverhalte so darzustellen, dass alle sie verstehen? Sie beherrschen die journalistischen Darstellungsformen und können sowohl für print als auch für online texten? Crossmediales Denken ist für Sie selbstverständlich?

Dann kommen Sie zu uns! In einem kreativen und engagierten Team freuen wir uns auf Ihre Ideen und innovativen Vorschläge.

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) ist ein Teil der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland. Sie ist zuständig für den spannenden Bereich der Bauwirtschaft und der baunahen Dienstleistungen. Hier setzen wir uns für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ein. Dabei unterstützt die Stabsabteilung Kommunikation mit umfassenden Maßnahmen und Kanälen.

Als Teil des sozialen Sicherungssystems wirkt die BG BAU daran mit, für gute Arbeit und soziale Sicherheit in Deutschland zu sorgen. Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für dieses wichtige Anliegen ein!

Als Redakteur (m/w/d) der Stabsabteilung Kommunikation

  • schreiben und redigieren Sie unterschiedliche journalistische Texte für die Print- und Onlinekanäle der BG BAU
  • planen Sie Themen und setzen diese für die jeweilige Zeitschrift, die Internet- oder Intranetseite in enger Abstimmung mit der Referatsleitung um
  • akquirieren Sie Fachartikel von Gastautoren und stimmen diese ab
  • gestalten, pflegen und aktualisieren Sie die internen und externen Online-Auftritte der BG BAU und entwickeln diese in enger Abstimmung mit der Referatsleitung konstant weiter
  • steuern Sie externe Dienstleister zur konkreten Medienproduktion wie Agenturen, Druckereien, technische Dienstleister, Fotografen etc.
  • beraten Sie die Fachabteilungen der BG BAU zu Veröffentlichungen in den unterschiedlichen Kommunikationskanälen sowie allgemein in Bezug auf Sprache und Verständlichkeit der Kommunikation des Hauses
  • überprüfen und verbessern Sie kontinuierlich die crossmediale Kommunikation
  • steuern Sie Projekte wie interne Abstimmungsprozesse oder Ausschreibungen und Vergabeverfahren

So überzeugen Sie uns

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit sozialwissenschaftlicher oder geisteswissenschaftlicher Ausrichtung (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss)
  • Sie verfügen über ein journalistisches Volontariat und über fundierte redaktionelle Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. in einer Zeitschriftenagentur/-verlag oder über vergleichbare professionelle Erfahrungen
  • Sie texten sicher und haben Erfahrung im crossmedialen Arbeiten
  • Kenntnisse des Systems der gesetzlichen Unfallversicherung und der sozialen Sicherungssysteme in Deutschland sind von Vorteil
  • Wünschenswerterweise sind Sie fit in den gängigen Office- und Bildbearbeitungsprogrammen sowie Content Management Systemen z. B. TYPO3
  • Sie sind kreativ, eigeninitiativ und teamorientiert

Wir bieten Ihnen

  • einen spannenden und kreativen Job in einem zukunftsorientierten und dynamischen Umfeld innerhalb der Sozialversicherung
  • flexibles und eigenständiges Arbeiten in einem kollegialen und unterstützenden Team
  • eine sinnhafte Aufgabe für ein wichtiges soziales Anliegen
  • ein attraktives Gehalt: bei entsprechender Eignung bieten wir eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, wie flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle

Schwerbehinderte Bewerbende berücksichtigen wir bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders. Auch die Förderung von Frauen haben wir uns zum Ziel gesetzt, sodass wir insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert sind.

Bei inhaltlichen Fragen zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Meike Nohlen unter der Telefonnummer 030 85781-413 gern zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis zum 9. August 2019 bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung(at)bgbau.de oder per Post (bitte mit einem frankierten Rückumschlag, sofern Sie Ihre Unterlagen zurückerhalten möchten) an die

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Abteilung Organisation
Recruiting
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin

Zu finden unter https://www.bgbau.de/die-bg-bau/karriere/jobs-object/redakteur-berlin/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivWeitere