Zum Inhalt springen

BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft: Quartiersmanagement Rollbergsiedlung, 30.8.

Das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ als Leitprogramm der sozialen Integration hilft dabei, benachteiligte Stadtteile zu stabilisieren und für alle Bevölkerungsgruppen attraktiv zu entwickeln. Damit Stadtteile ihr Potenzial entfalten können, aktiviert Quartiersmanagement die Bewohnerinnen und Bewohner und beteiligt sie an der Weiterentwicklung ihres Kiezes. Investitionen in die Infrastruktur, den öffentlichen Raum und das Wohnumfeld helfen dabei, eine lebenswerte Umwelt zu gestalten und Akteure im Quartier zusammenzubringen. Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH begleitet die Umsetzung der Handlungsinitiative „Soziale Stadt“ im Quartiersmanagement-Gebiet „Rollbergsiedlung“ (http://www.rollberg-quartier.de/) in Berlin-Neukölln.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kurzfristig eine*n Mitarbeiter*in (30 Std./Woche) mit folgenden Voraussetzungen:

Allgemeine Anforderungen:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtungen Stadt- und Regionalplanung, Stadtsoziologie, Urbanistik, Sozial- / Kulturwissenschaften, Humangeographie, Soziale Arbeit oder vergleichbarer Studiengänge
  • zwei Jahre Berufserfahrung in mind. vier der u.g. Arbeitsfelder
  • Kenntnisse der Aufgaben und Verfahrensabläufe im Quartiersmanagement bzw. im Programm „Soziale Stadt“ (Programmleitfaden Soziale Stadt) sind von Vorteil

Kenntnisse und Anwendungserfahrungen in folgenden Arbeitsfeldern:

  • Gebietskoordination und Netzwerkarbeit
  • Aktivierung und Beteiligung, Arbeit mit Bewohnergremien
  • Projektinitiierung und -management
  • Erarbeitung integrierter Stadtteil- und Quartiersentwicklungskonzepte
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verfahrenskoordination und Fördermittelbewirtschaftung

Wir erwarten Teamfähigkeit und Flexibilität, Eigeninitiative und Kreativität, soziale und interkulturelle Kompetenz, Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, selbständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit sowie sicherer Umgang mit MS-Office-Software. Gebietskenntnisse sind von Vorteil, aber keine Bedingung. Erfahrungen im Umgang mit Layout- und Grafik-Software ist wünschenswert.

Es erwartet Sie eine spannende Aufgabe mit vielfältigen Herausforderungen in einem kleinen Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre und mit viel Freiraum für neue Ideen und Aufgabenfelder. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns und Gehaltsvorstellung senden Sie bitte ausschließlich per Email (PDF, max. 5 MB) bis zum 30.08.2019 an:

BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH
Ludwig-Richter-Straße 23
14467 Potsdam

Tel.: 0331 / 27 168-0
Fax: 0331 / 27 168-30
mail@bsgmbh.com
www.bsgmbh.com

 

Zu finden unter http://www.bsgmbh.com/wp-content/uploads/2019/08/190815_BSG_Stellenangebot_QMRollberg.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitWeitere

Kommentare sind geschlossen.