Zum Inhalt springen

Bürgerbewegung Finanzwende: Campaigner*in (m/w/d), 12.9.

Elf Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise ist die ernüchternde Bilanz: Schuldenkrise, Betrug und Steuertricks sind an den Finanzmärkten weiter an der Tagesordnung. Die Finanzkrise ist nicht überwunden, sondern verlagert sich vom Börsenparkett in die privaten Wohnzimmer. Finanzinvestor*innen treiben die Preise von Wohnungen nach oben. Verbraucher*innen bekommen systematisch ungeeignete Finanzprodukte empfohlen. Fast sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Dabei könnte ein gut funktionierender Finanzmarkt Hebel sein für die Lösung wichtiger Zukunftsaufgaben wie Klimaschutz.

Bürgerbewegung Finanzwende e.V. wurde Ende 2018 als unabhängige Interessenvertretung für Bürger*innen gegründet. Durch Kampagnenarbeit, finanzpolitische Bildung und Verbraucherschutz kämpfen wir für ein gemeinsames Ziel: Eine Finanzwende – damit die Finanzmärkte wieder den Menschen dienen.

Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir zum 15. Oktober 2019 eine*n

 Campaigner*in (m/w/d)

 zunächst für eine fünfmonatige Elternzeitvertretung. Eine längerfristige Übernahme nach der Elternzeit wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln, planen und steuern politische Kampagnen und mobilisieren über Öffentlichkeitsarbeit und medienwirksame Aktionen Unterstützer*innen für unsere Forderungen.
  • Sie recherchieren eigenverantwortlich finanzpolitische Themen und bereiten sie redaktionell zielgruppengerichtet auf.
  • Sie denken auch die Gewinnung von Ehrenamtlichen, Spender*innen und Förderer*innen mit.
  • Sie arbeiten in enger Abstimmung mit unserem Kommunikationsteam zusammen und unterstützen die Weiterentwicklung unseres Online-Auftritts.

 Ihr Profil

  • Sie haben ein sozialwissenschaftliches oder juristisches Studium erfolgreich abgeschlossen, oder verfügen über vergleichbare Kenntnisse.
  • Sie haben bereits im Campaigning gearbeitet, z.B. bei einer NGO, einer Partei oder Gewerkschaft und bringen strategische und operative Kampagnen-Expertise mit.
  • Sie sind in Ihrem Auftreten professionell und verbindlich.
  • Sie sind eine analytisch und strategisch denkende Persönlichkeit, die den notwendigen langen Atem und das taktische Geschick mitbringt, um politische Veränderungen zu bewirken.
  • Sie interessieren sich für Finanzmarktthemen und haben zumindest Grundkenntnisse, die Ihnen helfen, sich auch in Finanzmarktfragen schnell einzuarbeiten.
  • Sie sind ein*e anpackende*r Teamplayer*in und bringen sich dort ein, wo es gerade gebraucht wird.
  • Sie sprechen und schreiben verhandlungssicher auf Deutsch und Englisch.

Wir bieten

  • Anstellung in Vollzeit 40 h/Woche in Berlin (Teilzeit ist möglich) zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis 15. März 2020. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus wird angestrebt.
  • Eine spannende Aufgabe mit konkurrenzfähigem NGO-Gehalt, flexiblen Arbeitszeiten an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage in Berlin

Sie möchten uns mit Ihrer Kampagnenexpertise und Ihren Fähigkeiten dabei helfen, ein Finanzsystem zu erstreiten, das den Menschen dient? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben (maximal eine Seite) und Lebenslauf zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 12.09.2019 an personal@finanzwende.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Lena Blanken.

Zu finden unter https://www.finanzwende.de/fileadmin/user_upload/pdf/Stellenausschreibung_Campaigner_in.pdf


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit

Kommentare sind geschlossen.