Zum Inhalt springen
B
B

Bund für Umwelt und Naturschutz: Referent*in Energiewende, 28.10.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit über 620.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth und engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht für die Abteilung Klimaschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in Energiewende (in Vollzeit)

Wir bieten Ihnen einen spannenden Arbeitsplatz, bei dem Sie gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen tätig werden:

  • Sie begleiten die Umsetzung der Energiewende mit Schwerpunkt erneuerbare Energien fachlich aus Sicht des BUND.
  • Sie machen politische Lobby- ebenso wie Öffentlichkeitsarbeit und Mobilisierung, auch in Zusammenarbeit mit anderen Teams der Geschäftsstelle.
  • Sie begleiten Gesetzesprozesse, erarbeiten Stellungnahmen und vertreten den BUND in Fachkreisen.
  • Sie tragen zur Entwicklung von BUND-Positionen bei unter Berücksichtigung der Verbandsstrategie und in Abstimmung mit den Verbandsgremien.
  • Sie übernehmen innerverbandliche und externe/mediale Kommunikation, etwa durch BUND-Publikationen, Newsletter, Briefings, (Online-)Aktionen oder Studien.
  • Sie arbeiten in bereichsübergreifenden Teams mit, pflegen Kontakte ins politische Umfeld sowie die Zusammenarbeit mit Bündnispartner*innen, dem Bundesarbeitskreis Energie sowie den Kolleg*innen des Dachverbandes „Friends of the Earth“.

Wir erwarten:

  • fundierte Kenntnisse der deutschen Klima- und Energiewendepolitik
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich erneuerbare Energien inklusive der politischen und rechtlichen Situation sowie im Bereich Netzausbau
  • Kenntnisse im Bereich von Power-to-X-Technologien und Dekarbonisierungsstrategien in der Industrie sind von Vorteil
  • ausgeprägtes Interesse an politischer Arbeit und Strategieentwicklung
  • ein abgeschlossenes natur- oder geisteswissenschaftliches Studium und mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen in der Verbands- und Ehrenamtsarbeit
  • sehr gute Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Reisebereitschaft auch an Wochenenden
  • Kreativität, Eigeninitiative, Zielorientierung und Selbständigkeit

Sie erwartet:

  • spannende und abwechslungsreiche Projekte im Non-Profit-Bereich eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes
  • hoher Gestaltungsspielraum bei politischer Arbeit und in BUND-Kampagnen
  • motivierte Kolleg*innen
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28. Oktober 2019. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Stellenausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

 

Zu finden unter https://www.bund.net/ueber-uns/jobs/

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und
ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit

Kommentare sind geschlossen.