Zum Inhalt springen
B
B

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung: Mitarbeiter/in im Bereich Nachwuchsförderung (m/w/d), 17.10.

Zur Verstärkung unseres Teams in der „Präsidialen Stabsstelle“ in Berlin-Steglitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im Bereich Nachwuchsförderung (m/w/d)

Entgeltgruppe E 13 TVöD
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Vollzeit/teilzeitgeeignet

Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung des BAM-internen Programms „Menschen – Potentiale“ für den „wissenschaftlichen Nachwuchs“
  • Konzeption und Erprobung von Instrumenten zur systematischen Betrachtung und Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen des „wissenschaftlichen Nachwuchses“ und Förderung der wissenschaftlichen Kultur
  • Unterstützung bei der bedarfsgerechten Gestaltung/Weiterentwicklung von Begleit- und Förderprogrammen für die verschiedenen Gruppen des „wissenschaftlichen Nachwuchses“ (u.a. Mentoring)
  • Unterstützung der abteilungsübergreifenden Netzwerke der DoktorandInnen und Post-Docs
  • Ansprechpartner/in für den „wissenschaftlichen Nachwuchs“
  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen für den „wissenschaftlichen Nachwuchs“

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Erfahrung im Wissenschaftsmanagement
  • Ausgeprägte Service-Orientierung
  • Kenntnisse über quantitative und qualitative Evaluations- oder Testverfahren
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der Abläufe und Strukturen im Bereich der Nachwuchsförderung
  • Kenntnisse des deutschen und internationalen Wissenschaftssystems
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes Interesse an und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Analytische und konzeptionelle Kompetenz

Unsere Leistungen:

  • Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Chancengleichheit

Ihre Bewerbung:

Eine Bewerbung per E-Mail ist erwünscht. Bitte senden Sie diese bis zum 17.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 204/19-PST an: bewerbung@bam.de. Der E-Mail fügen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Form einer zusammengefassten Datei im PDF-Format (max. 20 MB) bei.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per Post an folgende Anschrift senden:

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Referat Z.3 – Personal
Unter den Eichen 87
12205 Berlin
www.bam.de

Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen übersandten Bewerbungsunterlagen ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens gespeichert und bearbeitet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne Frau Dr. M. Buurman unter der Telefonnummer +49 30 8104-1001 bzw. per E-Mail unter Merwe.Buurman@Bam.de.

Die BAM verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Position

Mitarbeiter/in im Bereich Nachwuchsförderung (m/w/d)

Bewerbungsfrist

17.10.2019

Kennziffer

204/19-PST

Vergütung

TVöD

Befristung

unbefristet

Ort

Unter den Eichen 87
12205 Berlin

Zu finden unter https://www.bam.de/Content/DE/Stellenausschreibungen/stellenausschreibung-204-19-PST.html

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inBeratungKonzeptionPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit