Zum Inhalt springen

Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen: Pressereferent*in (m/w/d), 1.5.

Als Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen mit unseren derzeit 67 Abgeordneten stehen und arbeiten wir für eine weltoffene, nachhaltige, freie, friedliche und demokratische Gesellschaft.Die Pressestelle fungiert dabei als Scharnier zwischen der Fraktion und den Medien. Wir sind Anlauf- und Auskunfts-stelle für Journalist*innen und zugleich Servicestelle für die grünen Abgeordneten. Wir versorgen unsere Abgeordneten ständig mit aktuellen Nachrichten, vermitteln Interviews, planen und organisieren Pressekonferenzen und Pressegespräche und schaffen so Aufmerksamkeit für Themen, die der Fraktion wichtig sind – offline wie online.Dafür suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

PRESSEREFERENT*IN (M/W/D)

In dieser spannenden und abwechslungsreichen Aufgabe sind Sie schwerpunktmäßig für die Pressearbeit zu den Themen der Arbeitskreise 4 (Internationale Politik & Menschenrechte) und 5 (Wissen, Generationen & Gesundheit) zuständig. Sie beraten die Fraktion in moderner und nachhaltiger Medienarbeit, stellen die parlamentarische Arbeit der Fraktion dar und beantworten in enger Zusammenarbeit mit dem Pressesprecher Medienanfragen. Sie haben dabei auch die Kommunikation in sozialen Netzwerken im Blick. Als Pressereferent*in berichten Sie direkt an den Leiter der Pressestelle.

Dabei gehört zu Ihren Aufgaben im Einzelnen: 

  • Beratung zur Pressearbeit/Kommunikation der Fraktion, insbesondere zu Themen der Arbeitskreise 4 (Internationale Politik & Menschenrechte) und 5 (Wissen, Generationen & Gesundheit)
  • Entwicklung zielgruppenorientierter Botschaften, Erstellen kurzer und prägnanter Pressetexte, Vorbereitung, Redaktion und Herausgabe von Presseerklärungen in enger Zusammenarbeit mit MdBs und ihren Büros
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressegesprächen und Pressekonferenzen
  • qualifizierte Beobachtung der Nachrichtenlage in allen Medien und bei Bedarf Erstellung der Medienlage
  • regelmäßige Wochenenddienste und Rufbereitschaften

Für diese vielseitige Aufgabe wünschen wir uns: 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Berufserfahrungen und mehrjährige Berufserfahrung als Journalist*in oder in der Öffentlichkeits- und Medienarbeit, vorzugsweise im politischen Betrieb
  • nachgewiesene Erfahrung im stilsicheren Schreiben und Redigieren von Texten
  • hervorragende Kenntnisse der Medienlandschaft
  • Leidenschaft für Themen der Arbeitskreise 4  (Internationale Politik & Menschenrechte) und 5 (Wissen, Generationen & Gesundheit)
  • gute Kenntnisse in sozialen Netzwerken
  • präzises Arbeiten auch in Stresssituationen
  • politisches Urteilsvermögen und Interesse an grüner Politik
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Überstunden und Arbeitszeiten, die sich nach den Erfordernissen der Pressearbeit richten. Dazu gehört auch Bereitschaft zu Wochenendarbeit und Übernahme von Abenddiensten.

Hierfür bieten wir Ihnen:

  • einen spannenden Aufgabenbereich in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • eine auf 38,5 Std./Woche ausgelegte Vollzeitstelle, die aus der Natur der Fraktion heraus zunächst für die Dauer der 19. Wahlperiode befristet ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD/Bund.
  • regelmäßige Mitarbeiter*innengespräche, Gesundheitsangebote, Weiterbildung, betriebliche Altersvorsorge, Vertrauensarbeitszeit, ein Patenprogramm und 30 Tage Jahresurlaub
Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen strebt eine gleichmäßige Geschlechterverteilung bei der Stellen-besetzung an. In der oben genannten Beschäftigungsgruppe fordern wir besonders Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Arbeitsort ist Berlin.

Wir freuen uns über Ihre Onlinebewerbung.

Kennziffer: F-0612-extern| Bewerbungsfrist: 01.05.2019
Jetzt bewerben!

Zu finden unter https://www.gruene-bundestag.de/index.php?id=4388340&yid=302&sid=k26irdoj77lr7hptfdg2amk0g4

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit