Zum Inhalt springen
B
B

Bundesverband Trans*: Referent_in Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 15.11.

Der Bundesverband Trans* e.V. sucht zum 1. Januar 2020 eine_n Referent_in für die Presse und Öffentlichkeit des Verbandes in Teilzeit (20h/Woche). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Der Bundesverband Trans* e.V. (BVT*) wurde im August 2015 von 59 Personen aus über 30 verschiedenen Selbsthilfegruppen, Vereinen und Initiativen gegründet und setzt sich für die Rechte von trans* Personen im weiteren Sinne ein: also Menschen, die sich z.B. als transsexuell, transident, transgeschlechtlich, transgender, genderqueer, trans*, trans, nicht-binär, Crossdresser_in, Transfrau, Transmann bezeichnen oder bezeichneten. Du möchtest Dich bei einem jungen Dachverband mit interessanten Trans*projekten kreativ einbringen? Du bist kommunikationsfreudig, flexibel und hast Erfahrung mit ehrenamtlichen Strukturen? Du arbeitest gern selbstständig und zuverlässig? Es macht Dir gleichzeitig Freude, basisdemokratische Projekte zusammen mit anderen zu organisieren? Dir sind die Belange von Trans* wichtig, Du hast Gestaltungswillen und möchtest Dich für trans* Menschen einsetzen? Du hast möglicherweise eigene biographische Erfahrungen mit Trans*? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Welche Aufgaben erwarten Dich?

  • Eigenverantwortliche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pflege von Webseite, Social Media, Content Management; Erstellen von Pressemitteilungen, Ansprechperson für Presseanfragen, etc.)
  • Erstellung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten und Strategien für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsorganisation und –durchführung (Podiumsdiskussionen, Publikationsvorstellungen)
  • Vernetzung, Kommunikation und Moderation auch in englischer Sprache

Deine Voraussetzungen:

  • Relevantes Studium im Bereich Journalismus, Medien, Politik-/Sozialwissenschaften o.ä. oder vergleichbare Qualifikation;
  • Englischkenntnisse idealerweise Niveau C
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit (Kampagnen, Internet, soziale Medien/Facebook, Webseiten Content Management, Verfassen von Texten, etc.) und in der Pressearbeit (Erstellen von Presseerklärungen und -mitteilungen, Ausbau und Pflege eines Presseverteilers, Erfahrung als Pressesprecher_in) erwünscht
  • Erfahrung in der Organisation und Moderation von Veranstaltungen und Workshops erwünscht
  • Erfahrung in der Arbeit mit Netzwerken und in ehrenamtlichen Strukturen, insbesondere im Trans*bereich erwünscht
  • Bereitschaft in ehrenamtlichen Strukturen zu arbeiten (z.B. Abend- und Wochenendtermine) und zu Reisen. Flexible Zeiteinteilung ist dabei möglich
  • trans*biografische Erfahrungen, vertiefte Kenntnisse der Trans*-Arbeit und ihrer Belange
  • Fähigkeit zur selbstständigen und zuverlässigen Arbeit mit Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick.

Wir bieten Dir:

  • Eine Stelle im BMFSFJ Bundesprogramm „Demokratie leben!“
  • Die Zusammenarbeit mit kreativen und engagierten Menschen in einem einzigartigen, wachsenden Projekt
  • Einarbeitung bzw. Mentoring für das erste halbes Jahr
  • Die Vertiefung Deiner Kenntnisse in der Trans*-Arbeit
  • flexible Zeiteinteilung der wöchentlichen Arbeitszeit unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange (Büro in Berlin, Home Office möglich)
  • Tarifliche Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund (E11)

Bewerbungen bitte bis 15. November 2019 nur elektronisch an info@bv-trans.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 22. November 2019 in Berlin geplant. Bewerbungen von mehrfachmarginalisierten trans* Personen (z.B. Trans* mit Behinderung, of Color, jüngere/ältere Trans* etc.) erwünscht. Bewerbungen von Berufsanfänger_innen sind willkommen! Bei Fragen könnt ihr gerne Luca unter info@bv-trans.de oder 01590 – 132 3683 ansprechen. Weitere Informationen: www.bundesverband-trans.de

Die Ausschreibung als PDF zum Download

Zu finden unter https://www.bundesverband-trans.de/bvt-stellenausschreibung-referent_in-presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit