Zum Inhalt springen
B
B

casablanca: Koordinator*in, ohne Bewerbungsfrist

Lust auf vielfältige Netzwerkarbeit?

Für unsere Pat*innenprojekte im Lettekiez Reinickendorf suchen wir

eine*n Koordinator*in

zum 01.02.2019 · für ca. 20 Std /Woche

casablanca setzt im Gebiet des Quartiersmanagement Letteplatz zwei spannende Pat*innenprojekte um: Im Projekt „BAbaLu – Jugendliche Pat*innen im Netzwerk“ unterstützen Jugendliche Kinder im Vor- und Grundschulalter spielerisch im Spracherwerb. Im zweiten Projekt „Übergänge gestalten“ bereiten Pat*innen Grundschüler*innen auf ihren Schulwechsel vor. Die Freiwilligen sammeln dabei wertvolle vorberufliche Erfahrungen und engagieren sich bewusst für den Kiez.

Die Tätigkeit

Als Koordinator*in organisieren und begleiten Sie die Projekte „BAbaLu“ und „Übergänge gestalten“ in Berlin-Reinickendorf. Sie organisieren die Abläufe; begleiten und schulen die Pat*innen; informieren und begleiten Eltern, Kinder und Lehrer*innen; gestalten die Kooperationen mit der beteiligten Schule und anderen Partnern; wirken mit in sozialräumlich orientierten Gremien und organisieren die Öffentlichkeitsarbeit. Neben Organisationstalent und Kommunikation auf vielfältigen Ebenen sind Offenheit, Kreativität und Flexibilität gefragt.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial- oder Erziehungswissenschaften
  • Erfahrungen in der eigenständigen Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Bildungsprojekten
  • Erfahrungen in der Planung und Durchführung zielgruppengerechter Workshops und Schulungen für und mit Kindern und Jugendlichen

Die Stelle ist bis 31.12.2019 befristet, mit Option auf Verlängerung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail mit Stichwort „Patennetzwerk“ an:

Regina Kahl, Leitung Soziale Dienste, rkahl@g-casablanca.de

Der Jugendhilfeträger casablanca gGmbH in 2½ Min. vorgestellt:

www.g-casablanca.de/ueber-uns/der-traeger/erklaervideo

Was wir außerdem bieten:

www.g-casablanca.de/ueber-uns/der-traeger/arbeiten-bei-casablanca-was-wir-bieten

Möchten Sie sich woanders einbringen?

Unser Träger ist in verschiedenen Bezirken und Bereichen aktiv – ambulante & stationäre Hilfen, Kinder- und Jugendförderung, Schulsozialarbeit, Präventionsprojekte u.v.m.

Getreu unserem Motto „Wir finden einen Weg“ freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBildung / LehreKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit