Zum Inhalt springen

Deutsche Akkreditierungsstelle: Erziehungs- oder Sozialwissenschaftler als Verfahrensmanager (m/w/d), 3.2.

Erziehungs- oder Sozialwissenschaftler als Verfahrensmanager (m/w/d) für Akkreditierungen mit dem Schwerpunkt AZAV

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland und ist in diesem Rahmen als Behörde des Bundes tätig. Sie begutachtet, bestätigt und überwacht als unabhängige Stelle die Fachkompetenz von Laboratorien, Inspektions-, Zertifizierungs- und Verifizierungsstellen. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Qualitätssicherung, das Verbrauchervertrauen und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Unsere Gesellschafter sind zu gleichen Teilen die Bundesrepublik Deutschland, die Bundesländer sowie die durch den Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) vertretene Wirtschaft.

Wir suchen zum nächtsmöglichen Termin einen Erziehungs- oder Sozialwissenschaftler als Verfahrensmanager (m/w/d) (40 Stunden / Woche) für die Abteilung Zertifizierungs- und Verifizierungssysteme verfahrensübergreifend hauptsächlich im Fachbereich Arbeitsförderung / Berufliche Weiterbildung am Standort Berlin. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.

IHRE AUFGABEN

  • Eigenverantwortliche Planung und Organisation von Akkreditierungsverfahren
  • Ansprechpartner (m/w/d) für Kunden und Begutachter
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Beschwerden
  • Teilnahme an internen Gremien des Fachbereichs
  • Perspektivisch: Begutachtungen und Überwachung von Zertifizierungsstellen (Konformitätsbewertungsstellen)

SIE PASSEN ZU UNS, WENN SIE

  • ein abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften (Hoch- oder Fachhochschule) vorzugsweise im Bereich der Sozialwissenschaften / Erziehungswissenschaften haben
  • über mehrjährige Berufserfahrung im Bildungsbereich (idealerweise im Bereich der Konzeption von Bildungsmaßnahmen) bzw. in einer Zertifizierungsstelle oder einer Fachbehörde verfügen
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Arbeitsförderung (SGB III und AZAV) mitbringen
  • wünschenswerter Weise gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des allgemeinen Qualitätsmanagements aufweisen
  • Qualifikation und / oder Erfahrungen als Auditor sind von Vorteil ebenso wie Grundkenntnisse im Verwaltungsrecht
  • idealerweise Kenntnisse der einschlägigen Akkreditierungsnormen(en) nachweisen können
  • Kenntnisse in MS Office (speziell Word, Excel, Powerpoint) und in der Anwendung von Datenbanksystemen haben
  • selbständiges Arbeiten und Teamarbeit zugleich schätzen, entscheidungsfreudig und durchsetzungsfähig sind
  • gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift besitzen
  • Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen mitbringen und auch in brisanten Situationen beibehalten
  • bereit sind, viel zu reisen

WIR BIETEN IHNEN

  • abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein angenehmes Arbeitsklima, geprägt von Wertschätzung, Integrität, Teamarbeit und Humor
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-Bund
  • attraktive Sozialleistungen, wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung mit Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 03.02.2019. Bitte nutzen Sie dafür den unten aufgeführten Button „Online bewerben“. Bitte sehen Sie davon ab, uns Ihre Bewerbung per Mail oder Post zuzusenden und nutzen Sie bitte ausschließlich unser Stellenportal. Vielen Dank.

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter Menschen und begrüßt daher herzlich deren Bewerbungen. Angesichts der in der DAkkS anzustrebenden Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Darüber hinaus sind wir bestrebt die Vielfalt an Kompetenzen zu berücksichtigen und freuen uns ebenfalls über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir bedanken uns im Voraus bei allen Bewerberinnen und Bewerbern für das Interesse an unserer Vakanz.

Kontakt für Rückfragen:
Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS)
Sachbereich Personal & Organisation
Spittelmarkt 10 | 10117 Berlin
Mirja Fuhrmann
Telefon: +49 (0)30 670591-46
job@dakks.de
www.dakks.de

Online bewerben

 

Zu finden unter https://www.perbit-job.de/jobs/dakks/dakks/anzeige.php?anz_id=77

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingProjekte / VeranstaltungenStellenarchivWeitere