Zum Inhalt springen

Deutscher Bibliotheksverband: Veranstaltungsmanager*in, 31.7.

Beim Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) ist im Rahmen des durch das BMBF finanzierte Qualifizierungsprojekts „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ schnellstmöglich eine bis zum 31.07.2022 befristete Stelle als
Veranstaltungsmanager*in (19,5 Wochenstunden)
zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Planung, Organisation und Betreuung der Veranstaltungen des Projektvorhabens wie Jurysitzung sowie Schulungen von Expert*innen und Bibliotheksmitarbeiter*innen im gesamten Bundesgebiet
  • Abstimmung mit allen beteiligten Partner*innen, Referent*innen und Teilnehmer*innen
  • Ergebnissicherung und Dokumentation
  • Abrechnung der Veranstaltung gemäß Bundeshaushaltsordnung und Bundesreisekostengesetz
  • Mitwirkung bei der Mittelverwaltung
  • Betreuung der Projekt-Hotline
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit des Projekts mit allen Kommunikationskanälen
  • Unterstützung der Projektleiterin und Projektkoordinatorin bei allen anfallenden Aufgaben des Vorhabens
  • Mitwirkung an der Erstellung der Zwischen- und Verwendungsnachweise des Verbandes und der Abwicklung des Projekts

Anforderungen:

  • Mind. FH-Abschluss in einem für die Tätigkeit einschlägigen Gebiet (Kultur- und Veranstaltungsmanagement) oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Idealerweise Erfahrung in der Projektmittelverwaltung der öffentlichen Hand, insbesondere
    o Kenntnis des Zuwendungsrechts des Bundes (BHO)
    o Kenntnis des Bundesreisekostengesetzes (BRK)
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und strukturiertes Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz
  • Sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware
  • Affinität zu den Themen Bildung und Kultur

Die Stelle ist analog der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA eingruppiert. Der Arbeitsort ist Berlin. Die Stelle ist bis zum 31.07.2022 befristet. Die Anstellung erfolgt in Abhängigkeit zu den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln durch den Drittmittelgeber.

Über Ihre Bewerbungen – bitte nur in elektronischer Form – mit den üblichen Unterlagen freuen wir uns:
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
job@bibliotheksverband.de

Bewerbungsfrist: 31.07.2019

Für Rückfragen können Sie sich gerne ab dem 17.07. an Frau Esther Israel, Telefon (030) 644 98 99-26, wenden.

 

Zu finden unter https://www.bibliotheksverband.de/dbv/ueber-uns/stellenanzeigen.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit