Zum Inhalt springen
B
B

Deutscher Kitaverband: Referent Politik und Öffentlichkeitskarbeit (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

**Hinweis: Die Ausschreibung ist nicht mehr online zu finden. Ich gehe daher davon aus, dass keine Bewerbungen mehr angenommen werden. (Stand: 24.01.2019)**

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

REFERENTEN POLITIK UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (M/W/D) IN TEILZEIT (60 %)

für unser zu gründendes Hauptstadtbüro in Berlin. Der Deutsche Kitaverband ist das Sprachrohr der freien unabhängigen Kitaträger in Deutschland und vertritt deren Interessen in staatlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Gremien. Dieses „politische Start-up“ (gegründet September 2018) fördert den Austausch mit Öffentlichkeit und Politik. Daher bietet die Stelle viel Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen, eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie sinnstiftende und spannende Themen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Organisation und Pflege eines stabilen Netzwerks (Politik, Verwaltung, Öffentlichkeit und Verbände)
  • Unterstützung und Aufbau der Interessenvertretung
  • Entwicklung der externen strategischen und politischen Kommunikationsarbeit im Bereich der frühkindlichen Bildung
  • Erkennen von Zukunftsthemen mit dem Schwerpunkt Bildung
  • Beobachtung von politischen Entwicklungen und Ausarbeitung von Argumentationsstrategien, Stellungnahmen und Strategiepapieren im Rahmen relevanter Gesetzgebungsverfahren und politscher Diskussionen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu bildungspolitischen Themen (Diskussionsveranstaltungen, parlamentarische Abende, Fachgespräche etc.)
  • Vorbereitung und Organisation des professionellen Dialogs des Vorstands mit Politik, Verwaltung und Verbänden
  • Aktive Verbandsarbeit und Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozial-, Politik- oder Kommunikationswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung sowie entsprechende Berufserfahrung – idealerweise im politischen Betrieb oder in einem Verband
  • Ausgewiesene Kenntnisse politischer Entwicklungen und bei der Vermittlung politischer und gesellschaftlicher Inhalte
  • Erfahrungen im Dialog mit Meinungsbildnern und Entscheidern sowie in der Zusammenarbeit mit politischen Institutionen und deren Akteuren
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über ein stabiles Netzwerk innerhalb der Bildungspolitik
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Fähigkeit zu selbständiger analytischer und konzeptioneller Arbeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit modernen Kommunikationstechniken einschließlich Social- Media-Plattformen
  • Hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte per Email als PDF-Datei) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Kontakt:

Romano Sposito

Büroleiter

Deutscher Kitaverband
Bundesverband freier unabhängiger Träger von Kindertagesstätten
c/o Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH
Wankelstr. 1
70563 Stuttgart

Telefon +49 (0) 711 656960 6990

romano.sposito@deutscher-kitaverband.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit