Zum Inhalt springen
B
B

Fachstelle für Suchtprävention: Referent/in, ohne Bewerbungsfrist

Die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH sucht

Referent/in

mit einem Berufsabschluss in Sozial-/Pädagogik, Soziologie, Psychologie bzw. in Gesundheitsförderung oder Public Health.

Wir bieten ab November 2019

eine Stelle (75%) mit leistungsgerechter Bezahlung in Anlehnung an den TVL in einem agilen Team mit New-Work-Konzept

  • interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Beteiligung an der Gestaltung von Unternehmensprozessen
  • Coaching und Personalentwicklung
  • lebensphasenorientierte Arbeitsorganisation
  • Raum für selbstorganisiertes Arbeiten

Dieses Aufgabengebiet erwartet Sie

  • Beratung von Fachpersonen unterschiedlicher Arbeitsfelder
  • Vor-, Nachbereitung und Leitung von Seminaren und Gremien
  • Konzeption und Management von Projekten
  • Mitarbeit an Veröffentlichung von Fachtexten
  • Mitarbeit in der öffentlichkeitswirksamen Kommunikation
  • Netzwerkarbeit
  • Dokumentation und Qualitätssicherung

Wir erwarten

  • Berufserfahrung und Fachwissen im Themenfeld Sucht und Prävention
  • Berufserfahrung im Projektmanagement sowie in der Moderation und Leitung von Seminaren oder Gremien
  • Fähigkeit zu strukturiertem, eigenverantwortlichem und lösungsorientiertem Arbeiten
  • hohes Maß an persönlicher, sozialer sowie kommunikativer Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Diversitykompetenz
  • hohes Engagement
  • sicherer Umgang mit MS Office, Kenntnisse in SPSS und Social Media wünschenswert

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bitten wir um aussagekräftige Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an:

Kerstin Jüngling (Geschäftsführerin)      E-Mail juengling@berlin-suchtpraevention.de

Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH

Chausseestr. 128/129 I 10115 Berlin

Weitere Informationen unter www.kompetent-gesund.de und www.berlin-suchtpraevention.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit