Zum Inhalt springen
B
B

FINSOZ: Geschäftsführung (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist

Der FINSOZ e.V. in Berlin vertritt Organisationen der Sozialwirtschaft und Sozial­verwaltung, IT-Anbieter sowie Wissenschaftler*innen und Berater*innen aus dieser Branche. Er gestaltet den Dialog mit Politik, Selbstverwaltung und Verbänden, und fördert die gemeinsame Netzwerkarbeit nach dem Motto Zukunft. Digital. Sozial.

Wir suchen zum 1. Januar 2020 (oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt) eine

Geschäftsführung (m/w/d)

                                                                                in Vollzeit
Wir bieten Ihnen
  • ein interessantes und forderndes Arbeitsfeld in einem agilen, modernen und
  • digitalisierungsorientierten Fachverband
  • eigenverantwortliches und gestalterisches Arbeiten
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsweise
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine leistungsgerechte Vergütung
Ihre Aufgaben sind
  • die Interessenvertretung des Verbandes im gesellschaftlichen und politischem Umfeld gegenüber Politik, Selbstverwaltung und Verbänden
  • Koordinierung und Weiterentwicklung der verbandsinternen Arbeit in Arbeitsgruppen und Gremien
  • Vernetzung und Kooperation mit Akteuren der Branche
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand
  • Führung der Geschäftsstelle und der FINSOZ Akademie einschließlich der       kaufmännischen Verantwortung
Wenn Sie
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium haben,
  • über ausgewiesene Erfahrungen im Bereich Sozialwirtschaft und Digitalisierung verfügen
  • Beratungs-, Moderations-, und Projekt­management­kompetenzen besitzen
  • und idealerweise ein hohes Maß an konzeptionellen, analytischen und
  •  kommunikativen Fähigkeiten mitbringen
…  dann sind wir auf Sie gespannt und freuen uns über Ihre Bewerbung.
Fragen beantwortet Ihnen gerne Wolfgang Boelmann, Geschäftsführung FINSOZ e.V.,
Tel. 030 420 845 12 oder mobil unter 0157 88 53 29 25.
Zu finden unter https://www.finsoz.de/Aktuelles
Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!
Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichGeschäftsführung / LeitungKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit

Kommentare sind geschlossen.