Zum Inhalt springen

Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung: Experte/in für Nachhaltigkeit und Kommunikation (m/w), 3.9.

Über die Stiftung

Der „Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung“ ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland. Die Stiftung hat ihren Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der Fonds hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung arbeiten in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements. Derzeit werden Organisations-, Infrastruktur- und Personalstrukturen der Stiftung weiter aufgebaut und parallel Anlageentscheidungen unter Einbeziehung eines strategischen Risikorahmens für die langfristige, sichere und ertragsorientierte Anlage der Mittel umgesetzt. Die Stiftung arbeitet dabei eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung (oberste Bundesbehörden und Mitglieder des Deutschen Bundestages) zusammen. Zu unseren Geschäftspartnern zählen Geldinstitute, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Investmentfonds, Wirtschaftprüfungs- und Beratungsgesellschaften sowie Rechtsanwaltskanzleien.

Aktuell arbeiten in der Stiftung neben den drei Vorständen weitere 18 Mitarbeiter, deren Zahl mit den wachsenden Aufgabenstellungen weiter zunehmen wird.

Die Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Experten/in für Kommunikation und Nachhaltigkeit in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Leiter Kommunikation. Ihnen wird eine interessante, vielschichtige und abwechslungsreiche Arbeit im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses geboten.

Aufgabenbereich

  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie des KENFO
  • Monitoring aller relevanten politischen Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit auf nationaler und internationaler Ebene (u.a. EU, OECD, UN)
  • Ansprechpartner/in zu allen relevanten Fragen und Sachverhalten zum Thema Nachhaltigkeit, Engagement und Stimmrechtsausübung unter ESG-Gesichtspunkten
  • Aufgaben im Bereich Kommunikation
    • Mitwirkung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Pflege von Kontakten zum politischen Umfeld
    • Weiterentwicklung des Außenauftritts des KENFO
  • Zusammenarbeit mit den relevanten Einheiten des KENFO
  • Vorbereiten von Sitzungsunterlagen und Berichten für den Vorstand, das Kuratorium und weitere Gremien des KENFO sowie ggf. deren Präsentation
  • Unterstützung des CEO in bereichsübergreifenden Themen

Profil
Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, geisteswissenschaftliches oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Staatsexamen) mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzqualifikation
  • Erfahrung mit nachhaltiger Geldanlage und rahmengebenden ESG-Standards wie z.B. UN Global Compact oder UN PRI
  • Grundlegende Kapitalmarktkenntnisse in den gängigen Assetklassen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einschlägigen Nachhaltigkeitsratingagenturen und standardsetzenden Organisationen wünschenswert
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (insbesondere Excel und PowerPoint)
  • Sprachen: Deutsch und Englisch, fließend in Wort und Schrift (verhandlungssicher)

Allgemeine Anforderungen:

  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung, auch und besonders im Detail
  • Hohe Auffassungsgabe, Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches und professionelles Auftreten

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Claudia Balzer (+49 30 40818858-43) gern zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch (eine PDF-Datei) bis zum 03.09.2019 an die Adresse jobs@kenfo.de.

 

Zu finden unter http://www.entsorgungsfonds.de/wp-content/uploads/2019/08/Kenfo_Stellenausschreibung_expertin_nachhaltigkeit_kommunikation.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv