Zum Inhalt springen

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung: mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) im Kompetenzfeld „Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt“, 20.9.

wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Standort Potsdam/Magdeburg (Kennziffer: 22/2019/FBB)

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und setzt verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch der Akteure um.

Wir suchen für unsere Standorte in Potsdam und Magdeburg für zunächst befristete Arbeitsverhältnisse voraussichtlich ab 01.11.2019

mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

für Projekte im Kompetenzfeld „Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt“.

Ihre Arbeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit in Forschungs- und Beratungsprojekten im Themenschwerpunkt „Lernen und Arbeiten in der digitalisierten Welt“
  • Beratung von Unternehmen zu Digitalisierung
  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten
  • Erhebung und Auswertung von Daten im Kontext der digitalen Transformation
  • Durchführung von Literatur- und Sekundäranalysen und Verfassen wissenschaftlicher Texte und Berichte
  • Verantwortung der Projektöffentlichkeitsarbeit
  • Projektmanagement

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master)
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im o.g. Handlungsfeld
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in den Themen „Lernen und Arbeiten in der digitalen Transformation“ sowie „Personal- und Organisationsentwicklung“
  • Sie haben Erfahrungen in der Konzeption und Moderation von Workshops und  beteiligungsorientierten Veranstaltungsformaten
  • Sie verfügen über hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit im Umgang mit Auftraggebern und Projektpartnern
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Beratung von Unternehmen zu Digitalisierung mit dem Schwerpunkt Arbeitsgestaltung und digitales Lernen
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten für Führungsverantwortliche
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse der regionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarktstrukturen  in den Bundesländern Brandenburg und/oder Sachsen-Anhalt
  • Vorteilhaft wäre Führerschein Klasse B

Das können Sie erwarten:

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgaben mit starkem Praxisbezug
  • aufgeschlossenes Team und guter Zusammenhalt im Kollegium
  • flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • ergänzende Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Arbeitszeitmodelle

Bitte bewerben Sie sich online www.f-bb.de/ueber-uns/karriere/aktuelle-stellenausschreibungen/ bis spätestens 20.09.2019 unter Angabe der Kennziffer 22/2019/FBB, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen, die innerhalb der angegebenen Frist eingegangen sind, berücksichtigt werden können.

Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kulturellem Hintergrund etc.

Weitere Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter www.f-bb.de.

Hier bewerben!

Zu finden unter https://www.f-bb.de/ueber-uns/karriere/aktuelle-stellenausschreibungen/

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inAnalyse / ForschungBeratungBildung / ForschungKonzeptionProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv

Kommentare sind geschlossen.