Zum Inhalt springen

Frauenhauskoordinierung: Referent_in, 15.2.

Frauenhauskoordinierung e.V. (FHK)1 sucht für das Team der Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine_n

Referent_in

zur Mitarbeit in der Geschäftsstelle.

Der Arbeitsort ist Berlin Mitte, Ihre Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb üblicher Bürozeiten sowie zu Dienstreisen setzen wir voraus.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2021 befristet.

Ihre Aufgaben

Als Referent_in arbeiten Sie in der Geschäftsstelle FHK in verschiedenen Fachbereichen mit und unterstützen das Team. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind unter anderem folgende Aufgaben:

  • Unterstützung der Weiterentwicklung der Unterstützungsleistungen für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder, z.B. zu den Themen Gewaltschutz und Flucht sowie Diskriminierung
  • Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit zu Gewalt gegen Frauen, dazu gehören u.a. Redaktion des Newsletters und der Website, Pressemitteilungen, Kampagnen
  • Erstellung und Aktualisierung von Fachinformationen für die Fachpraxis

Unsere Anforderungen

  • Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Politologie oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeitsfeld Schutz und Beratung von gewaltbetroffenen Frauen
  • Erfahrungen im Informations- und Wissensmanagement
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien und EDV- und Internetanwendungen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Fähigkeiten in Planung und Durchführung von Fortbildungen und Fachtagungen
  • Sichere Kommunikation mit der Fachpraxis
  • gute Fähigkeiten im Verfassen von Texten und in der Präsentation
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Zuverlässigkeit

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Geschäftsstelle. Sie erwartet ein motiviertes Team kompetenter Mitarbeiter_innen, ein angenehmes Arbeitsklima sowie Platz für eigene Ideen. Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD 13 Bund.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Februar 2019 mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an Heike Herold, Geschäftsführerin FHK, herold@frauenhauskoordinierung.de (bitte nur PDF-Dokumente).

1 Frauenhauskoordinierung vereint die Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V., Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband, Paritätischer Gesamtverband e.V., Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V./Deutscher Caritasverband e.V. sowie einzelne Träger von Frauenhäusern und Fachberatungsstellen.

FHK koordiniert, vernetzt und unterstützt das umfassende Hilfe- und Unterstützungssystem, fördert die fachliche Zusammenarbeit und bündelt die Praxiserfahrungen, um sie in politische Entscheidungsprozesse sowie in fachpolitische Diskurse zu transportieren.

 

Zu finden unter https://www.frauenhauskoordinierung.de/fileadmin/redakteure/Aktuelles/2019-01-23_Stellenausschreibung_Referent_in_2019_final_jt.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit