Zum Inhalt springen

Freie Universität: Referent/-in (m/w/d) Center for International Cooperation, 30.9.

Exzellenzausschreibungen – Center for International Cooperation

Referent/-in (m/w/d) mit 3/4 -Teilzeitbeschäftigung befristet bis 30.11.2022 Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: CIC-2019-05 (vorbehaltlich der Bewilligung)

Bewerbungsende: 30.09.2019

Das Center for International Cooperation (CIC) ist das Zentrum für strategische Internationalisierung an der Freien Universität Berlin und agiert als Zentrale für sechs Verbindungsbüros der Freien Universität im Ausland. Als intermediäre Instanz zwischen dem Präsidium und den wissenschaftlichen Bereichen begleitet das CIC steuernd und administrativ internationale Forschungskooperationen der Freien Universität.

Aufgabengebiet:
1EUROPE ist ein gemeinsames Projekt des Hochschulkonsortiums UNA Europa, an dem neben der Freien Universität die Università di Bologna, die University of Edinburgh, die KU Leuven, die Universidad Complutense de Madrid, die Uniwersytet Jagielloński in Krakau und die Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne beteiligt sind. Das Projekt wurde im Zuge der Förderausschreibung „Europäische Hochschulen“ der Europäischen Kommission eingeworben und hat eine initiale Laufzeit von drei Jahren. Zentrales Anliegen ist die Umsetzung innovativer gemeinsamer Formate in Studium und Lehre.
Für die Umsetzung von 1EUROPE an der Freien Universität suchen wir eine/n Projektreferent/in zum 1. Dezember 2019. Zentrale Aufgabengebiete sind:
Operative Leitung des Projekts am Standort Berlin, u.a. Aufbau des Projekts an der Freien Universität; konzeptionelle Entwicklung der Maßnahmen zur Passfähigkeit für die Freie Universität Berlin; Zusammenarbeit mit den UNA Europa Partneruniversitäten;
eigenverantwortliche Umsetzung des 1EUROPE Workpackages zum Thema Community Building, z.B. Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen und Formate (UNA Europa Day, UNA Europa Staff Week, Networking Events für Doktorand/innen, Podcasts, Community Actions etc.); Vertretung der Freien Universität Berlin innerhalb des Konsortiums; Bekanntmachen des Netzwerks und ggf. Einwerbung weiterer Drittmittel für geeignete Maßnahmen; administrative und finanzielle Abwicklung des Projekts mit Unterstützung der Sachbearbeitung und der Drittmittelabteilung

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master, Staatsexamen) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

(Berufs-)Erfahrung:
Mindestens drei Jahre Arbeitserfahrung im Bereich Internationalisierung an einer Hochschule / im Wissenschaftsbereich

Erwünscht:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • einschlägige Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement an einer Hochschule, insbesondere im Bereich Studium und Lehre
  • gute Kenntnisse der deutschen und europäischen Hochschullandschaft und europäischer Hochschulpolitik, auch durch eigene substantielle Auslandserfahrung
  • gute Kenntnisse in der Konzeption und Umsetzung internationaler Programme in Studium und Lehre
  • Erfahrung in der selbständigen Zusammenarbeit mit internationalen Partnereinrichtungen
  • Erfahrung in der verantwortlichen Implementierung von Internationalisierungsprojekten
  • Kenntnisse deutscher und europäischer Förderprogramme und deren Bewirtschaftung
  • Grundkenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Veranstaltungsmanagements
  • selbständige Arbeitsweise und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungs-bewusstsein, Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit

Weitere Informationen erteilt Frau Judith Winkler (judith.winkler@fu-berlin.de / +49 30 838 73949).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Britta Piel: cic@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Exzellenzausschreibungen
Center for International Cooperation
Frau Britta Piel
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

 

Zu finden unter https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/nichtwiss/05_exzellenzausschreibungen/EXZ-CIC-2019-05.html

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inAktuell: Bewerbung möglichBildung / ForschungDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingKonzeptionProjekte / VeranstaltungenTeilzeit

Kommentare sind geschlossen.