Zum Inhalt springen
B
B

Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben: Berater/in im Programm Migrationsberatung, ohne Bewerbungsfrist

Die Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH (GIZ) sucht ab sofort eine/n Berater/in im Programm Migrationsberatung.

Über uns

Die Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH (GIZ) ist eine gemeinnützige Einrichtung, die vielfältig Maßnahmen, Projekte und Weiterbildungen im Bildungsbereich anbietet. GIZ ist ein zertifizierter Bildungsträger und vom BAMF anerkannter Integrationskursträger, der in der Migrantensozialarbeit und im Bildungsbereich tätig ist.

Die Migrationsberatung soll Zugewanderte bei der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration in der Bundesrepublik Deutschland unterstützen. Ihr Integrationsprozess soll gezielt initiiert, gesteuert und begleitet werden. Zudem soll die MBE einen qualitativen Beitrag dazu leisten, Zugewanderte zu selbstständigem Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens zu befähigen. Die Heranführung und Weiterleitung der Zuwanderer an die Regeldienste ist ein weiteres Ziel der MBE. Die MBE richtet sich grundsätzlich an erwachsene Zugewanderte über 27 Jahre mit einem dauerhaften Aufenthalt und an Asylsuchende mit so genannter „guten Bleibeperspektive“. Nach den Förderrichtlinien sollen „prioritär“ neuzugewanderte Frauen und Männer innerhalb der ersten drei Aufenthaltsjahre beraten werden. Das zeitlich befristete Beratungsangebot steht im Rahmen der nachholenden Integration aber auch bereits länger in Deutschland lebenden Zugewanderten offen, die einen mit Neuzuwanderern vergleichbaren Integrationsbedarf aufweisen. Indiz hierfür sind insbesondere unzureichende deutsche Sprachkenntnisse.

Ihr Aufgabengebiet:

Zu den Schwerpunkten bei den Aufgaben der MBE zählen gemäß Förderrichtlinien die Durchführung einer bedarfsorientierten Einzelfallberatung der Zuwanderer auf der Grundlage eines professionellen Case-Management-Verfahrens sowie der sozialpädagogischen Betreuung der Zuwanderer und einer Hilfestellung bei der Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten während der Teilnahme am Integrationskurs. Darüber hinaus gehören zum Tätigkeitsbereich: die Mitarbeit in kommunalen Netzwerken zur Förderung eines bedarfsgerechten Integrationsangebotes, die Mitwirkung bei der interkulturellen Öffnung der Regeldienste und Verwaltungsbehörden und eine aktive Öffentlichkeitsarbeit. Nach Bedarf können auch Gruppenangebote (z.B. themenrelevante Info – Veranstaltungen) für die Zielgruppe durchgeführt werden.

Ihr Profil:

  • Abschluss zum Diplom-Sozialpädagogen/in, Diplom-Sozialarbeiter/in, Erziehungswissenschaften und Pädagogik
  • verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch sowie Arabisch und/oder Farsi
  • Erfahrung in der Projektorganisation und -durchführung,
  • Erfahrung in der Arbeit mit Migrant*innen und / oder Geflüchteten
  • Gute EDV-Kenntnisse u.a. mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Schnelle Auffassungsgabe, Initiative, Kreativität
  • Eigenmotiviertes, selbstständiges Arbeiten, sehr hohes Engagement, eine offene kommunikative Art sowie ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Diversity-Kompetenz
  • Sicheres Auftreten, Spaß am Umgang mit Menschen und an der Arbeit im Team

Was wir bieten:

– eine gute kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flacher Hierarchie

– die Möglichkeit sich einzubringen und die gemeinsame Arbeit mitzugestalten

– eine qualifikationsentsprechende Vergütung in Anlehnung an TVÖD E9

– eine geregelte Arbeitszeit mit 40 Stunden die Woche

Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: bewerbung@giz.berlin

Weitere Informationen finden Sie unter: www.giz.berlin

Ihr Ansprechpartner ist Abdurrahim Gülec (Tel.: 030 – 513 01 00 00).


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit