Zum Inhalt springen
B
B

Handwerkskammer: Projektkoordinator (w/m/d) Inklusionsberatung, 20.8.

Die Handwerkskammer Berlin ist Dienstleister, Selbstverwaltungseinrichtung und Interessenvertretung für rund 30.000 Betriebe in Berlin. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Förderung der betrieblichen Berufsausbildung im Berliner Handwerk.

Wir suchen zum 1. September 2019 für ein vom Land Berlin gefördertes Projekt einen

Projektkoordinator (w/m/d) Inklusionsberatung
(Ausschreibungs-Nr.: 2019-27)

Ihre Aufgaben sind insbesondere: 

  • Koordinierung der Projektaufgaben
  • Beratung der Betriebe zur Beschäftigung (Weiterbeschäftigung) oder Ausbildung von Menschen mit Behinderungen
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Schulungen zum Thema Inklusion (z. B. Ausbilder/innen, Lehrlingswarte, Prüfungsausschüsse…)
  • Erstellung von Informationsmaterial zur Beschäftigung in Arbeit und/oder Ausbildung von Menschen mit Behinderungen
  • Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt
  • Auf- und Ausbau eines Netzwerkes im Handwerk zur Inklusion

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Sozial- oder Sonderpädagogik, Erziehungswissenschaften etc. oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrungen in der Beratung von KMU Betrieben
  • Kenntnisse des dualen Ausbildungssystems
  • Erfahrungen mit Inklusion sowie Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Beschäftigung/Ausbildung von Menschen mit Behinderungen
  • Kenntnisse der Fördermöglichkeiten aus dem SGB II und III
  • Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Erfahrungen aus Projektarbeit
  • Führerschein Klasse 3 (B)
  • Kenntnisse mind. einer Fremdsprache
  • EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken, Powerpoint) sowie gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine zunächst bis zum 31.12.2020 befristete Stelle
  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Die Vergütung erfolgt nach den Tarifverträgen des Landes Berlin (TV-L). Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Anwendung des europäischen Lebenslaufes ist ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.08.2019 über den unten angezeigten Button „Jetzt auf diese Stelle bewerben„. (Referenznummer 7)

Kontakt

Personalstelle
Telefon: +49 3025903305/306

Zu finden unter https://k24626.coveto.de/job-projektkoordinator-w-m-d-inklusionsberatung-berlin-7.html

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBeratungBildung / LehreKommunikation / LobbyingKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivWeitere