Zum Inhalt springen
B
B

Haus der kleinen Forscher: Referentin Online-Lernen und Community Management (w/m/d), 13.10.

WOLLEN SIE MIT UNS ARBEITEN?

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit rund 220 Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Qualifizierungsangebote der Bildungsinitiative stehen in einer Netzwerkstruktur mit 215 lokalen Netzwerkpartnern bereits 92 Prozent aller Kitas, 85 Prozent der Horte und 71 Prozent der Grundschulen in Deutschland zur Verfügung. Das langfristige Ziel ist, allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein„Haus der kleinen Forscher“ zu werden.

Wir suchen für die Unterstützung unserer Bereiche „Inhalte & Fortbildung“ und „Kommunikation“ zumnächstmöglichen Zeitpunkt eine

REFERENTIN ONLINE-LERNEN und COMMUNITY MANAGEMENT (w/m/d)

(Kennziffer 2019-41)

Vollzeit 39 Std./Woche, befristet bis zum 30. Juni 2020

IHRE AUFGABEN

Wir suchen eine bildungsnahe, organisierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und der Fähigkeit, sich innerhalb komplexer Strukturen zu orientieren und andere mitzunehmen. Im Projekt „PRIMA! Start – Fortbildungen für den Primarbereich“ entwickeln wir Blended-Learning Fortbildungen zur Qualifizierung von Grundschullehrkräften in ganz Deutschland. Ihre Aufgaben im Projekt sind:

  • Sie beraten konzeptionell und didaktisch Referentinnen und Referenten des Projekts bei der Entwicklung von digitalen Lernangeboten. Dabei verstehen Sie es, analoge und digitale Lernangebote zu kombinieren
  • Sie entwickeln anregende digitale Lernangebote im kollegialen Umfeld und setzen diese selbständig um
  • Sie sind verantwortlich für die Erarbeitung und Erprobung eines Konzepts zur Vernetzung von Lehrerinnen und Lehrern auf der Online-Lernplattform der Stiftung
  • Sie sorgen für einen aktiven Austausch innerhalb der Community und eine dauerhafte Bindung der Nutzerinnen und Nutzer mit Blick auf eine kohärente Stiftungskommunikation. Dafür entwickeln Sie unterschiedliche kreative, kommunikative Formate in Text, Bild, Video und Angebote sowie Methoden des moderierten Austausches der Nutzerinnen und Nutzer der Plattform
  • Mit Ihrer Expertise bringen Sie die Entwicklung einer OER-Strategie (Open Educational Ressources) für die Stiftung voran
  • Sie erarbeiten ein Konzept für das Projekt Prima!Start zur Einbindung von OER auf der Online- Lernplattform
  • In Ihrer Rolle fungieren Sie als Schnittstelle zwischen dem Bereich Inhalte & Fortbildung und dem Bereich Kommunikation. Sie sind in beiden Bereichen gleichermaßen aktiv eingebunden und stellen die bereichsübergreifenden Abstimmungsprozesse sicher

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss oder vergleichbaren Abschluss, vorzugsweise Pädagogik, Medienpädagogik, o.ä.
  • Sie bringen einschlägige, möglichst mehrjährige Erfahrungen im Bereich Erwachsenenbildung, insbesondere in der didaktischen Aufbereitung von Online-Lern- Angeboten
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Umsetzung von digitalen Lernangeboten. Vorzugsweise mit dem Autorentool Articulate Storyline
  • Sie haben Erfahrungen in der Entwicklung, Konzeptionierung und Etablierung eines Community-Aufbaus und -Managements. Sie können fundierte Erfahrungen im Bereich Nutzer-Dialog nachweisen
  • Sie haben Erfahrung darin, zielgruppengerecht und anschaulich (pädagogische) Inhalte zu kommunizieren. Sie drücken sich schriftlich und mündlich sehr gut aus und haben Freude am Texten
  • Sie bringen nachweisbare Erfahrungen im eigenverantwortlichen Erstellen kreativer, kommunikativer Formate in Text, Bild, Video mit
  • Sie verfügen über tiefgehende Erfahrungen und Kenntnisse im Themenbereich OER
  • Sie haben nachweisbare Erfahrungen in der Schnittstellen-, Produkt- und Konzeptionsarbeit
  • Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit mit kreativer Lösungskompetenz und Organisationsgeschick, die sich durch Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität sowie eine zielorientierte, strukturierte und pragmatische Arbeitsweise auszeichnet
  • Sie können sich mit den Werten und Zielen der Stiftung identifizieren

UNSER ANGEBOT

  • Eine Arbeit mit Sinn: Die Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Eine interessante, vielfältige und herausfordernde Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Organisation im Wandel
  • Die Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten und offenen Team
  • Ein zentral gelegener, gut erreichbarer Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, nahe Kreuzberg
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Eine Vollzeitstelle, die auch teilzeitgeeignet ist, mit einer Vergütung nach EG 12 in Anlehnung an den TVöD und Gleitzeitkonto, flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten

Bei Interesse freuen wir uns über den Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen biszum 13. Oktober 2019 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und derKennziffer 2019-41 ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument an dieStiftung „Haus der kleinen Forscher“: bewerbung@haus-der-kleinen-forscher.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Für inhaltlich-fachliche Fragen steht Ihnen Claudia Wricke unter 030 27 59 59 – 290 und zum Bewerbungsverfahren Heidemarie Mücke unter 030 20 67 08 – 366 gern zur Verfügung. Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de.

 

Zu finden unter https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/4_Ueber_Uns/Stellenangebote/2019/2019-41_Stellenanzeige.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhaltdurch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit