Zum Inhalt springen

Hertie-Stiftung: Community Manager (m/w/d), 22.9.

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen. Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wurde 1974 von den Erben des Kaufhausinhabers Georg Karg ins Leben gerufen und ist heute eine der größten weltanschaulich unabhängigen und unternehmerisch ungebundenen Stiftungen in Deutschland.

Die Hertie-Stiftung baut ein neues Programm auf, mit dem sie bundesweit herausragende gesellschaftliche Lösungsansätze zur Stärkung der Demokratie fördert. Bestehend aus mehreren Programmphasen können engagierte Teams ihre Ideen unter anderem in einem Crowdfunding-Contest unter Beweis stellen. Zudem unterstützt die Stiftung bei der nachhaltigen Projektumsetzung mit Qualifizierung, Finanzierung und Vernetzung über einen Zeitraum von ein bis zweieinhalb Jahren.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Community Manager (m/w/d)  (Standort Frankfurt oder Berlin, Vollzeit, befristet für ein Jahr)

Ihre Aufgaben: 

  • Konzeption und Umsetzung der Community-Strategie über alle Programmphasen in Zusammenarbeit mit dem Alumni-Programm der Stiftung (u.a. Online- und Offline-Angebote wie z.B. Webinare)
  • Kommunikation mit der Community (bestehend aus Interessierten und (ehemaligen) Teilnehmenden) über unsere Social-Media-Kanäle in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung
  • organisatorische Durchführung des Crowdfunding-Contests in Zusammenarbeit mit dem Anbieter der Web-Plattform

 Ihr Profil: 

  • ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit Berührungspunkten zu unseren Themen und den o.a. Aufgaben
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in folgenden Bereichen: Community-Management und digitale Kommunikation sowie Organisation von Projekten
  • Organisationstalent und präzise Arbeitsweise
  • hohe Leistungsbereitschaft, Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im Bundesgebiet, gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie eine eigenverantwortliche, zielorientierte Arbeitsweise sowie digitale Teamarbeit
  • eine lernende Haltung und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office 365-Anwendungen (u.a. Sharepoint, Planner, Teams) sowie gute Englischkenntnisse
  • Wünschenswert sind zudem Erfahrungen aus den Bereichen Crowdfunding, Gründungsberatung, Social Entrepreneurship, Demokratie und/oder Bürgerbeteiligung

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team mit einem innovativen Programm, das zum Ziel hat, gesellschaftliche Wirkung zu entfalten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • ein angemessenes Gehalt und attraktive Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur (persönlichen) Weiterentwicklung und -bildung

Haben wir Interesse geweckt? 
Dann richten Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 22. September 2019 bevorzugt via E-Mail an bewerbung@ghst.de.
Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Kirsten Keppeler unter Telefon 069 660756-150.

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Grüneburgweg 105
60323 Frankfurt am Main

Sie finden uns im Internet unter www.ghst.de

 

Zu finden unter https://www.ghst.de/fileadmin/images/02_Formulare_und_Dokumente/Stellenausschreibungen/Ref_HIP_Community-Management_2019-08.pdf

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit

Kommentare sind geschlossen.