Zum Inhalt springen

Initiative Offene Gesellschaft: Redaktionsassistent*in, 6.9.

Wir suchen ab Oktober 2019 eine*n Redaktionsassistent*in. Die Mission: Koordinierung Webseiten-Entwicklung, Recherchen und Planungs-Assistenz. Bewerbungsschluss: 6. September 2019.

Deine Stärke liegt im sorgsamen und strukturierten Arbeiten? Du kannst Prozesse wie eine Webseiten-Weiterentwicklung gut koordinieren und behältst alle Zeitpläne im Blick? Du willst Dein Können in einem jungen, kreativen Team für eine menschenfreundliche und offene Gesellschaft einbringen? Dann bist Du bei uns richtig.

Über uns

Als bürgerschaftliche Initiative Offene Gesellschaft schaffen wir neue Räume für frische Ideen und konkrete Utopien. Mit Aktionen wie „Offene Gesellschaft in Bewegung“ bringen wir Menschen zusammen, die unsere Demokratie verteidigen und weiterentwickeln wollen: Privatpersonen, Aktionsgruppen, Bündnisse und Institutionen. Gemeinsam setzen wir in bewegten Zeiten ein Zeichen für Freiheit, Begegnung und eine starke Zivilgesellschaft.

Wir suchen:

Für den Zeitraum von Oktober – Dezember 2019 (eine Verlängerung ist abhängig von der weiteren Finanzierung) suchen wir in Berlin auf Basis einer Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche) eine*n Redaktions-Assistent*in. Bewerbungsfrist ist der 6. September 2019.

Dein Profil:

  • Erste Berufserfahrung als Assistenz in einer Redaktion oder im NGO-Bereich
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Hohes Interesse an politischen und gesellschaftlichen Themen
  • Kenntnisse zur Webseitenpflege und -gestaltung (idealerweise Drupal)
  • Erfahrung mit der strukturierten Recherche von Themen und Kontakten
  • Idealerweise Kompetenzen in den Bereichen Lektorat & Korrekturlesen
  • Idealerweise Kenntnisse bei der Fotobearbeitung
  • Sicherer Umgang mit gängiger Büro-Software und Datenbanken
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Sorgfältigkeit und Belastbarkeit

Deine Aufgaben:

  • Pflege der Webseite der Initiative Offene Gesellschaft und die Koordination ihrer technischen Weiterentwicklung
  • Unterstützung der Redaktion bei Recherchen von Themen und Kontaktpersonen
  • Zusammenstellung von Themen-Dossiers als Grundlage für Artikel und Kampagnen
  • Unterstützung bei der Redaktionsplanung

Was wir bieten:

  • Ein kreatives, freundliches Team und viel Raum für Deine Ideen
  • Eine wichtige Aufgabe in Zeiten, in der die offene Gesellschaft verteidigt werden muss
  • Erfahrungen mit einer neuen Form des Graswurzel-Aktivismus und der Kampagnen-Arbeit
  • Eine angemessene Bezahlung

Im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei der Auswahl besonders berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei der Auswahl ebenfalls besonders berücksichtigt. Auch sind uns Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sehr willkommen.

Das passt für dich? Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 6. September 2019.

Kontakt

Kontakt für nähere Informationen, Rückfragen und Bewerbung mit Lebenslauf:

Erik Enge (Redakteur)
Initiative Offene Gesellschaft e.V.
Franklinstraße 27 | 10587 Berlin
+49 176 457 694 23
Mail: enge@die-offene-gesellschaft.de

Zu finden unter https://die-offene-gesellschaft.de/wir-suchen-redaktions-assistentin-vollzeit

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit