Zum Inhalt springen
B

Institut für Auslandsbeziehungen: Leitung (m/w/d) Qualitätssicherung, Vernetzungs-, Austausch- und Öffentlichkeitsmaßnahmen, 22.8.

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Programme verfolgen fünf Kernthemen: Kunst- & Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht & Migration, Kultur & Konflikt und Europa. Mit dem Förderprogramm zivik – Zivile Konfliktbearbeitung werden mit Mitteln des Auswärtigen Amts weltweit Nichtregierungsorganisationen in der Krisenprävention, Konfliktbewältigung, Stabilisierung und Friedensförderung beraten und gefördert.

Zum 1. Oktober 2019 sucht das ifa für das Förderprogramm zivik eine engagierte

Leitung (m/w/d) Qualitätssicherung, Vernetzungs-,
Austausch- und Öffentlichkeitsmaßnahmen

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Konzipierung und Durchführung von Evaluationen geförderter Projekte und Aufarbeitung von Erfahrungen und Ergebnissen aus den Projekten und ihrer Wirkungen,
  • Erstellung von Unterlagen und Anleitungen zur wirkungsgeleiteten Projektplanung und -durchführung, konzptionelle Weiterentwicklung entsprechender Methoden, insbes. des zivik-Tools movie (Monitoring von Wirkungen),
  • Einführung und Koordinierung eines Wissensmanagements für Wirkungsmessung,
  • Entwicklung und Durchführung von Qualifizierungsmodulen für NGOs (Trainings, Workshops, Webinare u.a.) für Antragsteller und Projektträger zu Themen wie Projektplanung und -management, Wirkungsmessung, Evaluation und Lernen,
  • Entwicklung und Durchführung von Dialogveranstaltungen für Projektträger und Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft,
  • Leitung der Öffentlichkeitsarbeit des Förderprogramms zivik im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des ifa, insbesondere Weiterentwicklung der Außendarstellung und Vermittlung von Informationen und Beispielen aus der Projektförderung.

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss in einem für die Tätigkeit einschlägigen Gebiet,
  • mind. dreijährige berufliche Tätigkeit im Bereich Wirkungsmanagement und/oder im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im In- und Ausland,
  • belastbare Erfahrungen in der Entwicklung von und im Umgang mit Methoden des Monitorings, der Wirkungsmessung und der Evaluation,
  • nachweisbare, fundierte Kenntnisse bei der Konzipierung und Durchführung von Fachveranstaltungen,
  • Fähigkeit zum analytischen Denken, zur Aufbereitung komplexer Sachverhalte und zur strukturierten und verständlichen schriftlichen wie mündlichen Präsentation in Deutsch und Englisch,
  • souveränes Auftreten und interkulturelle Kompetenz,
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Auslandsdienstreisen,
  • sehr gute Beherrschung der MS-Office-Familie.

Zusätzlich von Vorteil sind:

  • Gute Kenntnisse in typo3 und in Grafikprogrammen,
  • souveräner Umgang mit Medien der sozialen Netzwerke, ggf. weitergehende Kenntnisse von Kommunikationsmitteln wie Webinare, Livestreams und Podcasts.

Wir bieten:

  • Die abwechslungsreiche Mitarbeit in einem mit NGOs weltweit operierenden Programm,
  • ein sympathisches und hilfsbereites Team am Standort Berlin,
  • eine umfassende Einarbeitung und verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine Vergütung nach TVöD/Bund Entgeltgruppe 12, wofür die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Die Vollzeitstelle ist bis 30. Juni 2022 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der beantragten Projektmittel. Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Bitte bewerben Sie sich bis 22. August 2019 ausschließlich online.
Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 28.-29. August 2019 statt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Peter Wittschorek, wittschorek(at)ifa.de, zur Verfügung.

Jetzt bewerben!

Zu finden unter https://ifa-portal.rexx-recruitment.com/Leitung-Qualitaetssicherung-Vernetzungs-Austausch-und-oeff-de-j267.html

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inBildung / LehreEvaluation / QualitätsmanagementKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit