Zum Inhalt springen

IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft: Mitarbeiter/in E-Learning, ohne Bewerbungsfrist

Suchen Sie ein spannendes Arbeitsumfeld im Bereich E-Learning – Projektarbeit?

Das IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft beschäftigt sich mit der Nutzung von digitalen Medien zum Lehren und Lernen. Seit 1995 ist es in den Bereichen E-Learning, Mediennutzung, IT-Sicherheit, Evaluation und Beratung tätig. Es befasst sich mit der Forschung und Entwicklung in verschiedenen Bildungs-bereichen und engagiert sich in sozialen Fragestellungen.

Worum geht es?

Das IBI betreibt die Lernplattform elis – eLearning im Strafvollzug, die speziell für das Lernen im Strafvollzug entwickelt wurde. Sie bietet derzeit über 430 Lerninhalte für die allgemeine und berufliche Bildung. Für dieses Projekt suchen wir freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter/innen (bis zu 40 Std./Woche), die eine gesellschaftlich wertvolle Tätigkeit schätzen. Die Bezahlung orientiert sich an der Gehaltsstufe 12 des öffentlichen Dienstes. Dienstort ist Berlin.

Was ist Ihre Aufgabe?

Sie wirken mit bei der Recherche und Einstellung von digitalen pädagogischen Inhalten. Sie erstellen Anleitungen und Kurzbeschreibungen. Sie unterstützen organisatorisch die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Workshops. Für Bildungsmedienanbieter sind Sie der/die Ansprechpartner/in und führen Kooperationsgespräche, Lizenzverhandlungen und Vertragsvorbereitungen durch. Sie sind verantwortlich für die Beschaffung von digitalen pädagogischen Materialien. Zudem unterstützen Sie die Projektverwaltung im Rahmen des Zuwendungsrechts. Sie sind mitverantwortlich im Antragswesen, in der Erstellung von Finanzierungsplänen und Kalkulationen sowie von Sachberichten.

Wie ist Ihr Profil?

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine Affinität zu digitalen Medien. Mit der Handhabung öffentlich geförderter Projekte haben Sie Erfahrung und besitzen Kenntnisse im Zuwendungs- und Haushaltsrecht. Berufliche Erfah-rungen in der Bildungsbranche sind von Vorteil.

Was bringen Sie mit?

Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert. Sie sind sicher im Umgang mit Verhandlungspartnern im Verwaltungs- und Verlagswesen. Kommunikations- und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig und Sie übernehmen gerne Verantwortung.

Was bieten wir?

Eine gesellschaftlich relevante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexibler Arbeitszeitregelung sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team.

Wann?

Wir stellen zum nächst möglichen Zeitpunkt ein und freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns:

IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft gGmbH Salzufer 22, 10587 Berlin, www.ibi.tu-berlin.de
Ariane von der Mehden – E-Mail: mehden@ibi.tu-berlin.de – Tel.: 030 330 99 89 10

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inBildung / ForschungKommunikation / LobbyingProjekte / VeranstaltungenStellenarchivVollzeit