Zum Inhalt springen
B
B

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik: wissenschaftliche Mitarbeit (w/m/d), 10.2.

Das ISS-Frankfurt am Main ist eines der führenden Praxisberatungs- und Praxisforschungsinstitute in Deutschland. Informationen zu unseren Tätigkeitsfeldern können Sie unserer Homepage entnehmen (www.iss-ffm.de).

Ab dem 1. März 2019 ist im Projekt „Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa“ (www.beobachtungsstelle-gesellschaftspolitik.de)“ eine Stelle zu besetzen im Bereich

Wissenschaftliche Mitarbeit (w/m/d)

Die Stelle wird eingruppiert nach TVöD 13, umfasst 50 % bis 75% der wöchentlichen Arbeitszeit und ist zurzeit bis zum 30. Juni 2019 befristet; eine Verlängerung wird angestrebt. Dienstort ist Berlin.

Die Aufgaben umfassen:

  • Die Erstellung vergleichender Analysen von gesellschaftspolitischen Entwicklungen und gesetzlichen Regelungen in den EU-Mitgliedstaaten und der EU-Politik
  • Das Verfassen von kurzfristigen Expertisen und vertiefenden, längerfristigen Studien zu den Themenfeldern des BMFSFJ
  • Das Monitoring von Initiativen der EU-Organe und internationaler Institutionen sowie von gesellschaftspolitischen Trends in Europa
  • Die Organisation und Durchführung von europäischen Fachgesprächen

Folgende Qualifikationen werden erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium in einem sozialwissenschaftlichen Studienfach
  • Erfahrungen in europäisch-vergleichender Forschung (Sozial- und Gesellschaftspolitik)
  • Kenntnisse der europäischen Institutionen und der EU-Politik
  • Kenntnisse in den fachlichen Schwerpunkten der Beobachtungsstelle, insbesondere im Bereich Vereinbarkeitspolitik, Seniorenpolitik und Pflege, Erbringung sozialer Dienstleistungen, Gleichstellungspolitik und/oder Familienpolitik sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von (europäischen) Fachveranstaltungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse weiterer europäischer Amtssprachen sind von Vorteil

Die Bereitschaft, sich schnell und regelmäßig in neue Themen einzuarbeiten sowie zu Dienstreisen, setzen wir voraus. Wir erwarten eine flexible und präsentationsstarke Persönlichkeit, die auch in internationalen Zusammenhängen kommunikationsstark auftritt und sich in die bestehenden Teamstrukturen integriert. Dafür bieten wir die Mitarbeit in einem engagierten und erfahrenen Team, Entfaltungsgelegenheit, familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit zur Fortbildung sowie eine leistungsgerechte Bezahlung und Sozialleistungen nach TVÖD Bund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen aber ohne Foto unter dem Stichwort „BEO_WiMi“ bis zum 10. Februar 2019 in elektronischer Form in einem Dokument zusammengefasst an bewerbungen@iss-ffm.de senden.

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.
Herrn Direktor Benjamin Landes
Postfach 500 151
60391 Frankfurt am Main

Zu finden unter https://www.iss-ffm.de/institut/karriere/m_1019

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAnalyse / ForschungNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit