Zum Inhalt springen

International Alumni Center: Koordinator*in Bosch Alumni Network, 6.2.

Das International Alumni Center (iac Berlin) ist ein von der Robert Bosch Stiftung gegründetes Kompetenzzentrum für wirkungsorientierte Alumniarbeit. Es berät Stiftungen und andere gemeinnützige Organisationen, hilft bei der Gestaltung wirkungsorientierter Netzwerke und initiiert neue Formen der Zusammenarbeit, um Lösungen für komplexe Herausforderung zu entwickeln. Das iac Berlin entwickelt und koordiniert das Bosch Alumni Network, das ehemalige Stipendiaten, Partner und Mitarbeiter der Robert Bosch Stiftung vernetzt und ihre Aktivitäten unterstützt.

Für das Bosch Alumni Network suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Koordinator*in (zunächst für zwei Jahre befristet)

Ihre Aufgaben:

In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung des iac Berlin und in Zusammenarbeit mit dem Team des Bosch Alumni Network beim iac Berlin sind Sie mitverantwortlich für

  • die Weiterentwicklung des Bosch Alumni Network hin zu einem wirkungsorientierten und von den Aktivitäten der Mitglieder getragenen Netzwerk;
  • die Koordination thematischer Cluster und regionaler Gruppen innerhalb des Netzwerks;
  • die Initiierung, Begleitung und Administration von Netzwerkprojekten;
  • die Entwicklung und Umsetzung von Netzwerkveranstaltungen – analog und digital;
  • die Entwicklung und Verstetigung von Methoden und Instrumenten einer wirkungsorientierten Alumni- und Netzwerkarbeit;
  • die Analyse und Beschreibung der Wirkung des Netzwerks;
  • die aktive Einbindung von Kolleg*innen in der Robert Bosch Stiftung, in den Partnerorganisationen sowie in den Alumnivereinen;
  • die Unterstützung der internen und externen Kommunikation der Aktivitäten.

Ihr Profil:

  • Mehrjährige, möglichst international und transsektoral geprägte Berufspraxis;
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit im gemeinnützigen Bereich;
  • Passion für komplexe Herausforderungen und systemisches Handeln;
  • Selbstverständnis und Haltung eines*r Netzwerkers*in und Ermöglichers*in;
  • Erfahrung in der Moderation von Gruppen und in der Entwicklung von Methoden;
  • Freude bei der Begleitung und dem Empowerment der Alumni und ihrer Initiativen;
  • Gute Kenntnisse der Robert Bosch Stiftung und der Stiftungslandschaft;
  • Konzeptionsstärke sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise;
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit, hohe Kommunikationskompetenz;
  • Verhandlungssicheres schriftliches und mündliches Deutsch und Englisch;
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium.

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Raum für Eigeninitiative;
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des globalen Bosch Alumni Networks;
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team;
  • Hub-Atmosphäre in einer sehr netten Location in Berlin-Mitte;
  • Gehalt angelehnt an TVöD 13.

Klingt gut?

Dann senden Sie uns bitte bis zum 6. Februar 2019 die folgenden Unterlagen in einer PDF-Datei (Max. 3 MB) an Christine Sander (christine.sander@iac-berlin.org)

  • Motivationsschreiben mit Einstiegstermin
  • Lebenslauf
  • Relevante Zeugnisse

 

Zu finden unter https://www.tbd.community/de/j/international-alumni-center-koordinatorin-bosch-alumni-network-berlin

 

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Published inKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationProjekte / VeranstaltungenStellenarchivWeitere