Zum Inhalt springen
B

Albatros: Projektleitung (m/w/d) „Stadtacker“, ohne Bewerbungsfrist

Der „Stadtacker“ (www.stadtacker.com) ein „Urban Farming“ Projekt auf dem Flughafen Tempelhof sucht ab sofort einen neuen Projektleiter (m/w/d) für eine Teilzeitstelle. Da wir zunehmend auch psychisch erkrankte Menschen bzw. Menschen mit Migrationshintergrund begleiten, wünschen wir uns Kollegen mit Erfahrungen in diesem Bereich.

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement
  • Anleitung der Teilnehmenden
  • Erarbeiten und Durchführung von Projekten mit den Teilnehmenden gemeinsam
  • Dokumentation, Büro- und Verwaltungsaufgaben
  • Netzwerkarbeit
  • Gartenplanung
  • evtl. Kulturelle/Künstlerische Arbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung Soziale Arbeit, oder Gärtner, Künstler oder Projektmanager
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Wertschätzende Haltung gegenüber den Teilnehmenden
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Kreativität und Engagement
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zur Übernahme neuer, auch projektübergreifender Aufgaben

Wir bieten:

  • Vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem interessanten Projekt auf dem Tempelhofer Feld
  • Selbstständige Gestaltung des offenen Garten- und Kunstprojektes
  • Netzwerkarbeit mit anderen Trägern und Projekten
  • Eigene Schwerpunktsetzung möglich und erwünscht

Wir freuen uns auf belastbare, flexible, zuverlässige, engagierte, empathische Menschen, gerne mit interkulturellem Hintergrund, die offen für neue Wege sind und ihre Professionalität gerne unter Beweis stellen wollen.

Wir wünschen uns empathische, zugewandte, engagierte, team- und reflexionsfähige Kolleg*innen. Alle Stellen sind zunächst befristet. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) als eine zusammenhängende Datei unter dem Stichwort „Stadtacker“ an: bewerbung@albatrosggmbh.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen