Zum Inhalt springen
B

Alice Salomon Hochschule: Koordinator_in Diversity, 3.1.

Die Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH Berlin) ist die größte staatliche Hochschule für die Bereiche Soziale Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Bildung (SAGE). Die ASH Berlin befindet sich derzeit in einem starken Wachstumsprozess, der von einer Organisationsentwicklung begleitet wird. Diversity bildet dabei einen inhaltlichen Schwerpunkt und soll als Querschnittsthema etabliert werden. In diesem Zusammenhang wird derzeit ein Büro für Gleichstellung, Diversity und Antidiskriminierung aufgebaut, in dem verschiedene Expertisen gebündelt und die Vernetzung der Akteur_innen unterschiedlicher Bereiche gestärkt werden soll.

Die Hochschule wird ab 2021 am Audit "Vielfalt gestalten" des Stifterverbandes teilnehmen. Damit will die ASH Berlin ihr Diversität-Profil schärfen und weiterentwickeln. Zur Unterstützung der Hochschulleitung und zuständiger Akteur_innen ist deshalb - vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans - folgende Stelle zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt:

Bezeichnung Koordinator_in Diversity (Teilzeit 50 %) Egr. 9 TV-L Berliner Hochschulen
Besetzbar: 01.01.2021, befristet zunächst bis 31.12.2021
Kennzahl: 47/2020

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Hochschulleitung bei der Entwicklung einer diversitätsgerechten Hochschule unter Beteiligung der zuständigen Gremien
  • Koordination der Erarbeitung einer ersten Diversity-Strategie für die ASH Berlin
  • Zentrale Ansprechperson im Audit-Prozess (intern und extern (Stifterverband))
  • Koordination und Organisation der im Audit vorgesehenen hochschulinternen und - übergreifenden Foren, Workshops und Prozesse
  • Unterstützung bei der Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts zum Thema Diversity in Abstimmung und in Kooperation mit den zuständigen Akteur_innen der ASH Berlin
  • Aktive Mitgestaltung beim Aufbau des Büros für Gleichstellung, Diversity & Antidiskriminierung und der entsprechenden Netzwerkstrukturen
  • Mitarbeit in der Diversity-Kommission

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die Aufgabe qualifizierenden Fachrichtung
  • Fachliche Kompetenz im Bereich Diversity und ein intersektionales Verständnis
  • Überzeugungskraft und persönliches Engagement für das Thema
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit, Organisationstalent sowie eine ausgeprägte Serviceorientierung
  • Kenntnisse der Wissenschafts- und Hochschullandschaft sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet

Angehörige ethnischer Minderheiten werden ermutigt sich zu bewerben. Bewerber_innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ausschließlich digitale Bewerbungen werden erbeten an die Kanzlerin der Alice-Salomon-Hochschule Berlin mit den üblichen Unterlagen (in einer pdf-Datei) unter Angabe der jeweiligen Kennzahl bis zum 03.01.2021 per E-Mail an: personalbuero@ash-berlin.eu. Als Dateinamen verwenden Sie bitten Ihren Nachnamen und die Kennzahl (bitte ohne Sonderzeichen!).

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Berlin und Umgebung Bildung/Forschung Teilzeit