Zum Inhalt springen
B

Amt für Statistik: Sachgebietsleitung (m/w/d) Technische Erhebungsunterstützung, Datenaufbereitung, -auswertung und wissenschaftliche Datenanalyse, 3.4.

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg(AfS) ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analy-se für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

In unserer Abteilung „Bevölkerung und Soziales“ suchen wir für das Referat „Mikrozensus,Sozialberichte“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Sachgebietsleitung (m/w/d) Technische Erhebungsunterstützung, Datenaufbereitung, -auswertung und wissenschaftliche Datenanalyse

Unser Angebot

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unterstützt die Vereinbarkeit von Berufund Familiedurch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Dienstort: Berlin
Dauer: unbefristet
Vergütung: Erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder, Entgeltgruppe E12TV-L. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist zusätzlich eine Sonderzahlung zum Jahresende möglich.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsumfeld mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur. Sie finden bei uns neben umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung auch ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Firmenticket. Eine separate Zusatzversorgung als Leistung der betrieblichen Altersvorsorge rundet unser Angebot ab.

Ihr Aufgabengebiet

Der Mikrozensus stellt jährlich im Rahmen einer Haushaltsbefragung Daten zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung und zum Arbeitsmarkt bereit. Er liefert u. a. Informationen zu Haushalts- und Familienstrukturen, Erwerbstätigkeit, zu Beteiligung an Aus-und Weiterbildung, Einkommenssituation und weiteren Themen.

Ihr verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld umfasst diefachliche und technisch-methodische Leitungdes Sachgebietes Technische Erhebungsvorbereitung, Datenaufbereitung, -auswertung, interne Qualitätssicherung sowie den fachlichen Support für den Mikrozensus 2020.

Dabei obliegen Ihnen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Analyse und Kommentierung der Ergebnisse des Mikrozensus
  • Abfassung wissenschaftlicher Beiträge für Veröffentlichungen
  • Bearbeitung größerer referatsübergreifender Planungsvorhaben
  • Komplexe Datenbearbeitung mit Hilfe diverser Anwendungen
  • Ausarbeitung von Veröffentlichungsplänen sowie die Konzeption bedarfsorientierter Sonderauswertungen
  • Qualitätssicherung und Betreuung der Anwendungsentwicklung

Unsere Anforderungen

Formale Voraussetzung:Sie verfügenüber ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom, Bachelor), vorzugweise auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften, Statistik oder Informatik.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • Gründliches und vielseitiges Wissen des Erhebungsprogramms und der methodischen Grundlagen des Mikrozensus und der amtlichen Statistik
  • Gute Kenntnisse des Standes der wissenschaftlichen Diskussion in den vom Mikrozensus erhobenen Inhalten
  • Sehr gutes Anwendungswissen in statistischen Erhebungs-, Aufbereitungs-und Auswertungstechniken
  • Gründliches und vielseitiges Knowhow bezüglich des rechtlichen Rahmens des Mikrozensus und der amtlichen Statistik sowie solide Kenntnisse des Rechnungswesens und des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • Sehr gute (administrative) Hard-und Softwarekenntnisse (Microsoft Office, SQL DB, Statistiksoftware zur Datenanalyse)
  • Gründliche Kenntnisse der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und der Gewährleistung der statistischen Geheimhaltung
  • Praktische Erfahrungen im Projekt-und Qualitätsmanagement

Persönlichkeit: Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität. Sie sind eine selbstständige, gründliche und verantwortungsbewusste Arbeitsweise gewohnt und erledigen Ihre Arbeit immer ziel- und ergebnisorientiert. Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe für komplexe gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich darzustellen. Außerdem sind Sie bereit, Ihr Fachwissen im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen stetig weiterzuentwickeln. Bereitschaft zu Dienstreisen setzen wir ebenfalls voraus.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich elektronisch bis zum 03.04.2020 unter Angabe des Kennzeichens SGL 51-2016 an bewerbung@statistik-bbb.de. Bitte übersenden Sie alle üblichen Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB). Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Rambowunter der Rufnummer 0331 8173 -1719 gerne zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Unsere Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter erfahren unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität Wertschätzung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Anstalt des öffentlichen Rechts
Steinstraße 104-106
14480 Potsdam
bewerbung@statistik-bbb.de
www.statistik-berlin-brandenburg.de
Telefon: 0331 8173 -1719


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Analyse / Forschung Evaluation / Qualitätsmanagement Konzeption Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung