Zum Inhalt springen
B

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten: Referent*in (w/m/d) für das Referat „Religiös begründeter Extremismus“, 22.11.

Referent*in (w/m/d) für das Referat „Religiös begründeter Extremismus“ in der AdB-Geschäftsstelle gesucht

Für die verantwortliche Leitung unseres Fachreferats sucht der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) zum nächstmöglichen Termin eine/n Referent*in (w/m/d). Die Vollzeitstelle (39 Std.) ist zunächst bis zum Jahresende 2020 befristet.

Zu den Aufgaben gehören:

  • verantwortliche Leitung des Referats „Religiös begründeter Extremismus“ in der Geschäftsstelle des AdB
  • verantwortliche inhaltliche und administrative Durchführung des Vorhabens
  • Netzwerkarbeit und Gewinnung von Kooperationspartner*innen aus den Bereichen politische Bildung, soziale Arbeit und Schule
  • Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Fachtagungen, Seminaren und Workshops
  • Weiterentwicklung und Pflege einer Webseite mit Lehr- und Unterstützungsmaterialien zum Themenschwerpunkt
  • Erstellung von Informations- und Werbematerial
  • Teilnahme an fachspezifischen Tagungen und Konferenzen

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Politikwissenschaft, Soziale Arbeit, Bildungswissenschaft oder verwandte Fachbereiche)
  • Kenntnisse über und Erfahrungen in der außerschulischen Bildungspraxis
  • Erfahrungen in der Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Seminaren und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
  • Erfahrung in der verantwortlichen Umsetzung und im Management von Projekten
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Organisationgeschick und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse an jugend- und bildungspolitischen Themen insbesondere im Bereich Antidiskriminierungs- und Antirassismusarbeit, Diversität und Gesellschaftspolitik

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Wir schätzen Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich willkommen!

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team und bei entsprechender Voraussetzung eine Bezahlung nach TVöD13. Dienstsitz ist Berlin. Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 09.12.2019 geführt. Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail in einer pdf-Datei bis zum 22.11.2019 an die Adresse bewerbung@adb.de (Betreff: Bewerbung Referent*in Fachreferat). Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ina Bielenberg, Geschäftsführerin, Tel. 030/400401-18, bielenberg@adb.de


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und wir verdienen unseren Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz uns mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Vollzeit