Zum Inhalt springen
B

Ashoka: Community Manager*in, 11.10.

Sei Dreh- und Angelpunkt der Ashoka Community! Als globales Netzwerk bringt Ashoka Menschen zusammen, die unsere Welt neu denken – und danach handeln. Gemeinsam setzen wir uns für gesellschaftliche Veränderungen ein, die unser Leben fair, nachhaltig und menschlich macht. Unsere Vision: Eine Welt, in der jeder Mensch die Fähigkeiten und Möglichkeiten hat, aktiv eine lebenswerte Zukunft mitzugestalten: Changemaker zu sein. In über 90 Ländern identifiziert Ashoka gesellschaftliche Innovationen und unterstützt die dahinterstehenden 4.000 Social Entrepreneurs als Ashoka Fellows bei der Verbreitung ihrer Ansätze.  Mehr erfahren  Mit den Ashoka Fellows, Mitgliedern des Ashoka Support Network und unseren Partnern bauen wir eine vertrauensvolle Gemeinschaft auf, die sich gegenseitig unterstützt und unser aller Arbeit in Richtung einer Welt, in der jede*r ein Changemaker sein kann, erfolgreich(er) macht.   Als Elternzeitvertretung möchten wir unser Team um eine*n engagierte*n Kolleg*in erweitern, die*der als “Community Manager” (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (75% aufwärts) mit Begeisterung unser Netzwerk betreut und weiterentwickelt. Mit der Perspektive, auch über die Vertretung hinaus fester Bestandteil unseres Teams zu werden.  

Deine Mission:

Als Dreh,- und Angelpunkt unserer Netzwerkarbeit verantwortest du die Betreuung und Vernetzung von Social Entrepreneurs, Mitgliedern unseres Unterstützer*innen-Netzwerkes und institutionellen Partnern – zusammengenommen bilden sie die Ashoka Community.   Um diese drei Zielgruppen möglichst wirkungsvoll zusammenzubringen, bist du zuständig für die Kommunikation gegenüber der Community und die Pflege ihrer Daten. Darüber hinaus konzipierst du die physischen Community Treffen und vereinfachst die Nutzung einer digitalen Infrastruktur für den Austausch innerhalb der (europäischen) Community. Neben deinem eigenen Verantwortungsbereich hast Du Lust, über den Tellerrand zu schauen und Dich mit uns als Team unternehmerisch für positive Veränderung einzusetzen.  

Dein Profil:

  • Du bist kommunikativ, trittst selbstsicher auf und hast Freude am Aufbau von Netzwerken. 
  • Du verfügst über ein großes Einfühlungsvermögen, wodurch du dich gut in Menschen aus den unterschiedlichsten Hintergründen und Lebensphasen hineinversetzen kannst. 
  • Es fällt dir leicht stets eine gemeinsame Sprache mit deinem Gegenüber zu finden 
  • Du hast bereits Erfahrung im Aufbau und der Betreuung eines Netzwerkes oder einer Community gesammelt. 

Beispiel: Als Ashoka Community Manager wirst du die Bedürfnisse von einer*einem erfahrenen Sozialunternehmer*in mit denen einer*eines Philanthrop*in zusammenbringen, eng mit beiden in Kontakt stehen und Formate so entwerfen, dass sie für beide auf ihre Weise ansprechend sind.

  • Du magst es digitale Räume für das Zusammenbringen von Menschen zu schaffen, ihren Aufbau zu konzipieren und sie zu moderieren. 
  • Du bist sorgfältig um Umgang mit personenbezogenen Daten und hast eine Liebe zum Detail.  
  • Idealerweise fühlst du dich wohl im Wechselspiel zwischen lokaler Arbeit mit der deutschen Community und dem Austausch mit europäischen Arbeitsstrukturen und Teams.  
  • Deutsch und Englisch beherrschst du verhandlungssicher.  
  • Du bist sicher in gängigen Office-Programmen wie Word, Excel und co.  
  • Du hast eine Vorliebe zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit (Prioritäten setzen und Nein-Sagen) und kannst Dir gut vorstellen, in dezentralen Teamstrukturen (remote) zu arbeiten 

Beispiel: In der Zusammenarbeit als Team sind wir es gewohnt, phasenweise alleine an Strategien oder Konzepten zu arbeiten und diese erst im Anschluss mit den beteiligten Kolleg*innen zu besprechen. Bei internen Initiativen ist meist eine Person verantwortlich dafür, dass diese im gesamten Team umgesetzt werden.

 Warum Ashoka:

  • Ein partnerschaftliches Team, das nach den Richtlinien einer kompetenzbasierten Führung arbeitet. Mehr erfahren. 
  • Selbstständiges Arbeiten mit großem Gestaltungsfreiraum und Entwicklungsspielraum. 
  • Enger Austausch zwischen dir und den Kolleg*innen an den Schnittstellen mit ihren Arbeitsbereichen. 
  • Integration in unsere CommunityArbeit auf europäischer Ebene. 
  • Einblicke in und Beteiligung an einem inspirierenden Netzwerk aus Sozialinnovator*innen und erfolgreichen Gründer*innen. 

Dauer und Ort: ab sofort, für ca. 12 Monate befristet ggf. mit Option auf anschließende Verlängerung oder Übernahme ins Team, Standort Berlin.   Vergütung: 2.750 – 3.500 € brutto/Monat abhängig von der Berufserfahrung  Als internationale und diverse Organisation heißen wir alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, sexueller Identität, Familienstand, Nationalität, Alter, Religion, Behinderung oder kulturellem Hintergrund willkommen! Die Vielfalt unserer Gemeinschaft bietet die Grundlage für zukunftsfähigen gesellschaftlichen und ökologischen Wandel.  Deine Bewerbung: Bitte sende uns einen aktuellen Lebenslauf (verzichte dabei bitte auf ein Foto) und gib uns darüber hinaus, anstatt eines Motivationsschreibens, einen Einblick entlang folgender Fragestellung (auf maximal einer DIN A4-Seite): Bitte erläutere uns eine Situation, in der du Menschen als Community hinter einem Ziel versammelt hast. Gehe gerne darauf ein, wie du zu Beginn und im Verlauf der Zeit vorgegangen bist, worauf du besonders geachtet hast und was du gelernt hast.  Bitte beachte, dass wir Bewerbungen, die dieser Anforderung nicht entsprechen, leider nicht berücksichtigen können.  Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 21. und 22. Oktober in Berlin statt. Bitte sende deine Unterlagen bis spätestens zum 11. Oktober ausschließlich in digitaler Form an Anika Haag ahaag@ashoka.org 

Du findest diese Stelle spannend, steckst aber noch Mitten im Studium? Dann bewirb dich gerne initiativ auf ein Praktikum bei uns.

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.ashoka.org/de-de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an ahaag@ashoka.org

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung NGO / Stiftung / Sozialunternehmen Teilzeit Vollzeit