Zum Inhalt springen
B

AspE: Projektleitung für das »Fibonacci Mentorenprogramm« für besonders begabte Kinder , 28.2.

AspE e. V., freier Träger der Jugendhilfe in Berlin, sucht

Projektleitung für das »Fibonacci Mentorenprogramm« für besonders begabte Kinder

Ziel des Programms „Fibonacci“ ist es, Mentorinnen und Mentoren für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren zu gewinnen, die sie ein Jahr in ihrem Begabungsbereich fördern und sie in ihrer psychosozialen Entwicklung unterstützen. Die Rekrutierung der ehrenamtlichen Kräfte findet meist über Direktansprache und Gewinnung in Einrichtungen wie Museen und Instituten  statt.

Wir bieten

  • fachliche Begleitung, Supervision und Fortbildungen
  • die Möglichkeit, die Tätigkeit teilweise im Homeoffice durchzuführen
  • 30 Tage Urlaub
  • Im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen wir u. a. die Durchführung von Präventionsmaßnahmen zur psychischen und physischen Gesundheit
  • Zuschuss von 20 % zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Stellenumfang von 20h/Woche, vorerst befristet bis zum 31.12.2021, bei Weiterbewilligung der Fördermittel mit Verlängerung
  • langfristige Zusammenarbeit sehr erwünscht
  • Vergütung bis TVL 10/2

Was wir erwarten

  • Wir suchen eine dynamische, einfallsreiche und zeitlich flexible Kraft, vorzugsweise mit pädagogisch-psychologischem Hintergrund
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • sicherer Umgang mit neuen Medien
  • Erfahrungen im Umgang mit Ehrenamtlichen und in der Erwachsenenbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Begabtenpädagogik sind wünschenswert
  • Abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Pädagogik, soziale Arbeit oder verwandter Abschluss z.B.  Sozialwissenschaften mit einschlägiger Berufserfahrung

Ihre Aufgaben

  • Durchführung des Auswahlverfahrens der Kinder in Form von Elterngesprächen und Kontaktnahme zu den Kindern
  • Rekrutierung, Qualifizierung, Begleitung und Anleitung von Ehrenamtlichen
  • Matching von Kindern mit Mentorinnen und Mentoren und Erstellung von Zielvereinbarungen
  • Kooperation mit begabungspädagogischen Institutionen, Schulen und Schulpsychologie

Bewerbungsfrist bis zum  28.2.2021, Beginn voraussichtlich 1.4.2021

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an:
m.stratmann@aspe-berlin.de

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Teilzeit