Zum Inhalt springen
B

AWO Bundesverband: Projektleitung„ DigiTeilhabe –Inklusives Engagement und digitale Nachbarschaft“, 14.2.

Stellennummer: 44419

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Der Bundesverband vertritt die fachpolitischen Interessen des Gesamtverbandes auf der bundespolitischen und der europäischen Ebene, agiert als Zentralstelle für die Verwaltung von Zuwendungsmitteln und ist federführend in verschiedenen verbandsweiten Themenfeldern.

Wir suchen zum 01.04.2021 eine*n

Projektleitung „DigiTeilhabe – Inklusives Engagement und digitale Nachbarschaft“
(Vollzeit / befristet)

Die Stelle ist im Rahmen der Projektlaufzeit bis 31.03.2026 befristet

Stellenbeschreibung

Der AWO Bundesverband führt ein fünfjähriges, von der Aktion Mensch Stiftung gefördertes Modellprojekt durch, in dem innovative Wege zur Ermöglichung und Verbesserung digitaler Teilhabe erprobt werden. Das Projekt wird an sechs Projektstandorten umgesetzt. Zielgruppen sind vor allem Menschen mit Behinderung und Menschen, die sich in benachteiligten und durch Armut gekennzeichneten Lebenssituationen befinden und die von den Chancen der Digitalisierung ausgeschlossen sind. Wir wollen mit dem Projekt mehr Mitmachkultur vor Ort bewirken, bürgerschaftliches Engagement und Kooperationen mit kommunalen und zivilgesellschaftlichen Partnern fördern.

Die ausgeschriebene Stelle ist in der Abteilung 7 „Verbandsangelegenheiten, Engagementförderung, Zukunft der Bürgergesellschaft“ angesiedelt. Zu den Arbeitsschwerpunkten der Abteilung gehören u.a. Digitalisierung und Innovationsförderung im Engagement.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Leitung des Projekts in enger Abstimmung mit dem Team Engagement und Verbandsentwicklung in der Abteilung 7, mit Unterstützung einer Projektassistenz; wirkungsorientiertes Controlling der Projektziele sowie des Projektbudgets,
    Verantwortung für Ressourcen-, Termin- und Meilensteinplanung.
  • enge Zusammenarbeit mit dem Fördermittelmanagement im Haus sowie Kommunikation mit dem Fördermittelgeber.
  • Projektmanagement, Umsetzung der Projektmaßnahmen gemäß bewilligtem Projektantrag, konzeptionelle Ausarbeitung von Einzelmaßnahmen.
  • Beratung und Vernetzung der sechs Projektstandorte.
  • Planung und Durchführung innovativer analoger und digitaler Veranstaltungsformate v.a. zur Entwicklung der Projekte vor Ort, zur Qualifizierung und Vernetzung der Akteure an den Projektstandorten.
  • Entwicklung von analogen und digitalen Beteiligungsmöglichkeiten und Experimentierräumen
  • Koordination der Projektbeteiligten (Projektstandorte, Bundesgeschäftsstelle, Beirat, Evaluation, externe Partner).
  • Erstellung von innovativen und konventionellen Berichten und Präsentation.

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem tätigkeitsrelevanten Bereich
  • sehr sicherer Umgang mit digitalen Medien und Tools und gängiger Software sowie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen als Voraussetzung
  • Arbeitserfahrung sowie fachliche und methodische Kenntnisse in den Bereichen Innovationsförderung, Engagementförderung, Quartiersarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, organisatorische Kompetenzen, Vernetzungskompetenzen
  • Kompetenzen in der Planung und Durchführung methodisch innovativer Veranstaltungen, nachgewiesene Moderationserfahrung
  • Kompetenzen in der Beratung und Organisationsentwicklung
  • Fähigkeit zur Erstellung von Konzepten und Texten
  • Kenntnisse zivilgesellschaftlicher, verbandlicher Strukturen
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 11 + tariflicher Zulage (entspricht EG 12) TV AWO Bundesverband. Die Stufenzuordnung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung eines spannenden Themenfelds mit hoher Außenwirkung
  • Hohe Freiheitsgrade und Verantwortung in der täglichen Arbeit
  • Chance, die eigenen Fähigkeiten in einer gemeinwohlorientierten Organisation einzubringen
  • Möglichkeit der Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen im Kalenderjahr, 24.12. und 31.12. arbeitsfreie Tage
  • Gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV
  • Zuschuss zum Firmenticket
  • Zuschuss zu einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Tarifliche Sonderzuwendung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (als eine zusammengefasste PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 2021-04 und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 14.02.2021 an personal@awo.org.

Achten Sie bitte darauf, dass die PDF-Datei nicht größer als fünf MB ist. Verwenden Sie bitte keine Komprimierungsprogramme wie „WinZip“ oder ähnliches.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

AWO Bundesverband e.V. | Abteilung Justiziariat / Personal |

Blücherstraße 62/63 | 10961 Berlin

Stelleninfos

Projektleiter*in

Verwaltung

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit