Zum Inhalt springen
B

Berlinische Galerie: Volontär*in für Onlinekommunikation und digitale Vermittlung, 25.4.

Die Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, Stiftung öffentlichen Rechts, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Volontär*in für Onlinekommunikation und digitale Vermittlung in der Abteilung Kommunikation und Bildung.

Im Rahmen der Ausbildung gehört u.a. zu Ihren Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Website und fortlaufende redaktionelle Tätigkeiten (Text- , Bild- und Videoredaktion)
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung digitaler Angebote wie virtuelle Rundgänge, Podcasts, Instagram Live Formate, Werbetrailer zu Ausstellungen
  • Unterstützung bei der Realisierung digitaler Anwendungen zu Ausstellungen, z.B. Web-Apps (Medienstationen oder Audiowalks)
  • Mitarbeit bei der redaktionellen Betreuung der Social Media-Kanäle und bei der Weiterentwicklung der Social Media Strategie des Museums
  • Redaktionelle Unterstützung Museums-Newsletter
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Online-Kampagnen und dem Ausbau des Online-Marketing

Während der Ausbildung erhält die*der Volontär*in auch Einblicke in die anderen Bereiche des Museums.

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kunst-, Kultur- oder Medienwissenschaften, im Bereich visuelle Kommunikation oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrungen im Umgang mit der Adobe Creative Suite und Content Management Systemen
  • Zielgruppengerechte Textkompetenz in Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse in der Produktion von Medien (Foto, Bewegtbild) wünschenswert
  • Hohe Affinität für Social Media und digitale Medien
  • Ausgeprägtes Interesse an zeitgenössischer und moderner Kunst und ihrer Vermittlung
  • Einschlägige Erfahrungen (Praktika) im Kultur- oder Medienbereich werden vorausgesetzt

Wir bieten:

Eine auf zwei Jahre befristete Stelle in Vollzeit in der Abteilung Kommunikation und Bildung, ein interessantes und spannendes Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien des Landes Berlin über die Beschäftigung und die Festsetzung nichttariflicher Entgelte für Volontäre (derzeit 50% von E 13 TV-L).

Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen mit relevanten Zeugnissen erbitten wir bis zum 25.04.2021 als ein PDF (nicht größer als 5 MB) an: personal@berlinischegalerie.de

Aufgrund der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden Bewerbungsgespräche voraussichtlich digital stattfinden.

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zum Datenschutz unter https://berlinischegalerie.de/datenschutz/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Berlin und Umgebung Vollzeit