Zum Inhalt springen
B

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg: Programmkoordinator/in Deutsch als Fremdsprache an der Volkshochschule, 24.7.  

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist der flächenkleinste der zwölf Berliner Bezirke.  Ein junger dynamischer Bezirk inmitten des pulsierenden Berlins, welcher eine gute Erreichbarkeit auch mit dem Fahrrad und dem öffentlichen Nahverkehr zu allen Dienststellen hat. Der zentral gelegene Bezirk gilt als interkulturell und kreativ und ist bekannt für seine Vielfalt, die sich auch im Angebot unterschiedlicher Berufssparten wiederspiegelt.

Das Bezirksamt Friedrichshain – Kreuzberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur

sucht zur Kennziffer: 3610_PK_Deutsch
ab sofort und unbefristet Personal für das Aufgabengebiet als

Programmkoordinatorin/ Programmkoordinator Deutsch als Fremdsprache
an der Volkshochschule

Entgeltgruppe: E9b TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden, Teilzeit möglich
Bewerbungsfrist: 24.07.2020

Ihr Arbeitsgebiet umfasst u.a. :

  • Administrative Gesamtkoordination für die Kurse im Programmbereich Deutsch als Fremdsprache mit Planung, Mittelbeantragung, Organisation, Umsetzung und Abrechnung (hierbei insbesondere Integrationskurse, Flüchtlingskurse, Elternkurse, Orientierungskurse, Alphabetisierungskurse, Begleitung der Testverfahren zur Einbürgerung)
  • Auskunft und Beratung zum Deutschkursangebot an der VHS (persönlich, schriftlich auf Deutsch und Englisch)
  • Organisation und Koordination programmbereichsübergreifender Kursangebote
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit internen und externen Partnern, Organisationen, incl. Förderinstitutionen (z.B. Jobcenter, Bürgeramt, Ausländerbehörde, BAMF, Flüchtlingsheime und -organisationen, verschiedene Senatsverwaltungen etc.)

Besondere Belastung:
Hohe Arbeitsverdichtung in Beratungs- und Anmeldephasen. Ständiger Kontakt mit Personen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und mit unterschiedlichen Muttersprachen, die des Deutschen kaum oder nicht mächtig sind. Stetige Anpassung an sich permanent verändernde Rahmenbedingungen in einem extrem dynamischen Arbeitsgebiet (Unplanbarkeit der Bedarfe im Programmbereich aufgrund nicht planbarer Flüchtlingsströme und Migrationswellen, bedingt durch ökonomische und politische Rahmenbedingungen)

Eine detaillierte Beschreibung der Aufgaben für das Arbeitsgebiet sowie Angaben zu den formalen Voraussetzungen, fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil, welches Sie unter „weitere Informationen“ herunterladen können. Das Anforderungsprofil ist die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung. Bitte beachten Sie hierbei, dass nach Ablauf der Bewerbungsfrist das Anforderungsprofil nicht mehr zur Verfügung steht. 

Sie haben…

ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (FH / Bachelor) in mindestens einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Germanistik
  • Erwachsenenbildung
  • Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache
  • Fremdsprachenphilologie
  • oder ein vergleichbares Studium mit pädagogischer Ausrichtung.

Es kommen auch Beschäftigte mit einem erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder vergleichbarer Qualifizierung in Betracht

Darüber hinaus sind sehr gute Englischkenntnisse (und ggf. weitere Kenntnisse in anderen Fremdsprachen) erforderlich

Erwünscht sind zudem mehrjährige Erfahrungen:

  • in der Organisation und administrativen Umsetzung von Deutschsprachkursen im Bereich Erwachsenenbildung
  • in der Beantragung, Verausgabungen und Abrechnung von Fördermitteln für Deutschsprachkurse (z.B. BAMF, Senatsverwaltung)
  • in der Zusammenarbeit mit freiberuflich tätigen Dozentinnen und Dozenten in der Erwachsenenbildung

Wir bieten Ihnen…

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Berlin mitgestalten können.
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuent-wickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen.
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten.
  • Gesundheitsmanagement mit hohen Stellenwert; daher werden in unserem Bezirksamt gesundheitsfördernde Maßnahmen mit bis zu 1 Stunde / Woche sowohl während der Arbeitszeit, als auch in der Freizeit gefördert.
  • einen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von monatlich 15,00 € zum VBB-Firmenticket.

Ansprechpersonen für Ihre Fragen:
Frau Maral Bedrosian, WBiKu IST
+49 30 90298 – 4651Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungen sind vollständig – unter Angabe der Kennzahl – innerhalb der benannten Frist als Dateien über das Stellenportal der Berliner Verwaltung hochzuladen. Klicken Sie dazu bitte auf: Jetzt bewerben.Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf (inklusive Angabe Ihrer Telefonnummer)
  • Nachweis über die Erfüllung der formalen Voraussetzungen (Abschlusszeugnis, ggf. Zertifikate) sowie aktuelles Arbeitszeugnis bzw. Dienstliche Beurteilung (nicht älter als 1 Jahr)
  • Für Bewerberinnen / Bewerber im öffentlichen Dienst: Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte

Hinweis:
Anerkannte Schwerbehinderte und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Menschen mit Migrationshintergrund und Angehörige ethnischer Minderheiten werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.Die Auswahlentscheidung wird anhand der Eignung getroffen.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter:http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-weiterbildung-und-kultur/

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal

weitere Informationen

Jetzt bewerben!


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Bildung / Lehre Drittmittel / Finanzen / Fundraising Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Teilzeit Vollzeit