Zum Inhalt springen
B

Bezirksamt Neukölln: Koordinator/-in für städtebauliche Öffentlichkeitsbeteiligung und Kommunikation des Stadtentwicklungsamtes (m/w/d), 19.2.

Kennziffer: 21_014_KoordÖff
Entgeltgruppe: E 11 TV-L
Bewerbungsfrist: 19.02.2021

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Ansprechperson innerhalb und außerhalb des Stadtentwicklungsamtes für Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Erarbeitung und interdisziplinäre Abstimmung von strategischen und konzeptionellen Papieren zum Thema „Öffentlichkeitsbeteiligung“
  • Frühzeitige Identifizierung von Beteiligungserfordernissen, Initiierung und Steuerung der Maßnahmen
  • Zuständigkeit für das „Hinwirken“ auf Durchführung der „frühen Öffentlichkeitsbeteiligung“ durch externe Träger von Vorhaben gemäß § 25 Abs. 3 VwVfG
  • Gewährleistung von Transparenz und Vollständigkeit der zur Verfügung stehenden Informationen
  • Konzeption, Ausschreibung, Beauftragung, Betreuung und Abrechnung von Leistungen externer Büros zur Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Herstellung von Informationsmaterialien (analog, digital) sowie sonstiger kontextbezogener Dienstleistungen, Kontrolle der Vertragsinhalte
  • Beratung Externer, insbesondere Bauherren, Investor/-innen, Projektentwickler/-innen bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Öffentlichkeitsbeteiligungen
  • Implementierung, Betreuung, fortlaufende Aktualisierung und Evaluierung von Beteiligungsmöglichkeiten für die Öffentlichkeit über das Internet und Soziale Medien
  • Herausgabe und redaktionelle Betreuung von regelmäßig oder individuell erscheinenden Beteiligungsmaterialien (analog, digital)
  • Ansprechperson für die „Leitlinien für Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an Projekten und Prozessen der räumlichen Stadtentwicklung“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie den in der Aufstellung befindlichen Leitlinien des Bezirks

Dabei:
* Beratung der Öffentlichkeit bezüglich der Beteiligungsinitiierung
* Erarbeitung und Fortschreibung einer Übersicht über Beteiligungsverfahren, die im Stadtentwicklungsamt durchgeführt bzw. geplant werden
* Zusammenstellung und Aufbereitung der Ergebnisse von Beteiligungsprozessen für die Fachbereiche / Arbeitsgruppen des Stadtentwicklungsamtes
* Auskunftsstelle zu Ergebnissen von Beteiligungsverfahren bzw. deren aktuellen Verfahrensständen

  • Pflege und Aktualisierung des Internetauftrittes des Amtes; Herstellung, Bearbeitung und Fortschreibung der Intra- und Internetseiten für das Amt nach Vorgaben der Fachbereiche; Technische Betreuung in Zusammenarbeit mit der bezirklichen IT-Stelle

Sie haben...

Formale Voraussetzungen:
Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung:

  • Journalistik oder
  •  Kommunikationswissenschaften oder
  •  ein inhaltlich vergleichbarer Studiengang oder
  •  sonstiger Studiengang sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder
  •  sonstiger Studiengang sowie Aufbaustudiengang der Fachrichtung Journalistik, Kommunikationswissenschaften (oder inhaltlich vergleichbar) oder
  •  abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem Studiengang mit mindestens 50% Modulen einer Kombination aus verwaltungs-, wirtschafts-, sozial-, politik- und rechtswissenschaftlichen Inhalten, wobei mindestens drei vorliegen müssen sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder
  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem Studiengang mit mindestens 50% Modulen einer Kombination aus verwaltungs-, wirtschafts-, sozial-, politik- und rechtswissenschaftlichen Inhalten, wobei mindestens drei vorliegen müssen sowie Aufbaustudiengang der Fachrichtung Journalistik, Kommunikationswissenschaften (oder inhaltlich vergleichbar)
  • Bewerbende, die einen nächsthöheren Abschluss nachweisen, welcher gleichzeitig inhaltlich gleichwertig zum geforderten Abschluss entsprechend der formalen Voraussetzungen ist, können für das Verfahren berücksichtigt werden

Die fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen sind der Anlage im beigefügten PDF unter "Weitere Informationen" zu entnehmen.

Wir bieten...

  • einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Förderung, berufliche und persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven
  • langfristige Übernahme- und Karrierechancen in allen Handlungsfeldern
  • ein attraktives Fortbildungsangebot und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • flexible Gleitzeitregelungen
  • eine Jahressonderzahlung bzw. jährliche Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld)

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Rund um das Bewerbungsverfahren
Herr Fritze
030/90239 2055

Rund um das Aufgabengebiet
Herr Groth
030/90239 2263

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

jeweilige Ausschreibung
Bewerbende aus dem öffentlichen Dienst fügen zudem bitte eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte bei.

Qualifikationen, Bildungsabschlüsse oder Berufserfahrungen können nur dann Berücksichtigung finden, soweit diese auch mit Nachweisen belegt werden.

Bei Qualifizierungen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland sowie innerhalb der Europäischen Union erlangt wurden, ist ein Nachweis über die Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen.

Qualifizierungen, die in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik erlangt wurden, müssen mit einem Nachweis über die Gleichwertigkeit belegt werden.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen.

Alle Unterlagen sind von Ihnen, unabhängig von der Abforderung einer Personalakte durch die ausschreibende Dienststelle, einzureichen.

Allgemeine Hinweise
Die allgemeinen Hinweise entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF, welches Sie unter "weitere Informationen" herunterladen können.

WWW.TYPISCHNEUKÖLLN.DE

Neukölln und Du! - mach mit!

weitere Informationen

Jetzt bewerben!

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Teilzeit Vollzeit