Zum Inhalt springen
B

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg: Referent_in des_der Dezernenten_in für Stadtentwicklung und Bauen sowie des_der stellvertretenden Bezirksbürgermeisters_in (m/w/d), 4.12.

Wir in unserem Bezirk Tempelhof-Schöneberg haben ca. 350.000 Einwohner_innen und sind einer der buntesten, vielseitigsten und auch geschichtsträchtigsten Bezirke Berlins.

Lernen Sie uns und die abwechslungsreiche Arbeit in unserem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg kennen.

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin - Abteilung Stadtentwicklung und Bauen
sucht

ab dem 01.04.2021
unbefristet:

Referent_in des_der Dezernenten_in für Stadtentwicklung und Bauen sowie des_der stellvertretenden Bezirksbürgermeisters_in (m/w/d)

Kennziffer: 233/2020

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: A11, E11 TV-L (Gehaltsspanne in €: 3.222 - 4.312 (A11), 3.490 - 5.166 (E11))
Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 Wochenstunden, Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Das Aufgabengebiet wird vorübergehend ebenfalls noch von der_dem bisherigen Stelleninhaber_in wahrgenommen, um einen strukturierten Wissenstransfer zu gewährleisten.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • fachliche Beratung und Unterstützung der/ des Dezernent_in in grundsätzlichen, strategischen und konzeptionellen Angelegenheiten der Abteilung
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der ämterübergreifenden, generellen, grundsätzlichen sowie bedeutsamen Themen- und/oder Aufgabenstellungen, wie sie durch die Abteilungsstruktur aus Sozialraumorientierung, Quartiersmanagement, Stadtentwicklung und Facility Management vorgegeben sind • Sicherung von Qualität, Effizienz und Effektivität des Verwaltungshandelns
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Verbesserung der fachlichen, strukturellen und organisatorischen Gestaltung innerhalb der Abteilung einschl. Durchführung eines entsprechenden Controllings
  • Bearbeitung und Koordination von Gremienangelegenheiten (BVV, Bezirksamt, Rat der Bürgermeister, Abgeordnetenhaus einschl. jeweiliger Fachausschüsse)
  • Sachbearbeitung für die/ den Dezernent_in einschl. Sonderaufträge
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vorbereitung und Gestaltung von Sprechstunden für Bürger_innen der/ des Dezernent_in

Sie bringen mit:

  • Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 im Allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. für Tarifbeschäftigte: abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium bzw. Bachelorstudium (z.B. Public- und Nonprofit Management, Facility Management, Immobilienwirtschaft, Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften) oder ein vergleichbarer Studienabschluss in einer für die Aufgabenwahrnehmung geeigneten Fachrichtung mit einschlägiger Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Arbeitsgebiete
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung und individuelle Arbeitszeitgestaltung
  • Ein attraktives und individuelles Fortbildungsangebot in der Dienstzeit, auch während der Probezeit
  • Langfristige Karriere- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Ein vergünstigtes Jobticket
  • Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz (LBesG) bzw. Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-L)
  • VBL (Zusatzversorgung des Öffentlichen Dienstes)
  • Regelmäßige Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement als Dienstzeit (z.B. Gesundheitskurse, Vorträge, Workshops)

Angaben zu den formalen Voraussetzungen, fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil, welches Sie unter "weitere Informationen" herunterladen können. Das Anforderungsprofil ist die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung. Bitte beachten Sie hierbei, dass nach Ablauf der Bewerbungsfrist das Anforderungsprofil nicht mehr zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.12.2020.

Benutzen Sie dazu bitte den schwarz hinterlegten Button "Jetzt bewerben" recht oben/unten auf dieser Seite und halten folgende Unterlagen zum Hochladen bereit (PDF-Format, max.15 MB):

  • Anschreiben,
  • Tabellarischen Lebenslauf,
  • Zeugnisse, die Ihre Ausbildung, Studienabschlüsse, sonstige Qualifikationen etc.dokumentieren,
  • Aktuelles qualifiziertes Arbeitszeugnis sowie die Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber,
  • Bewerber_innen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind:
    - Dienstliche Beurteilung bzw. qualifiziertes Arbeitszeugnis
    - Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte
  • Ggf. einen Nachweis über eine Schwerbehinderung
  • Die Übersendung eines (Pass-)Fotos ist nicht erforderlich.

Ansprechpartner/in für Ihre Fragen:
Frau Kleinstück (zur Stellenausschreibung)
Bewerbungs- und Stellenmanagement
+49 30 90277 3309

Frau Egert (zum Aufgabengebiet)
Abt. Stadtentwicklung und Bauen
+49 30 90277 6551

Anerkannte Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung, fachliche Leistung) bevorzugt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Kosten (einschl. Fahrkosten etc.), die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehen, nicht ersetzt werden können.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin

Weitere Informationen zur Berliner Verwaltung unter: www.berlin.de/karriereportal

Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung
Wir machen darauf aufmerksam, dass die Daten von Bewerber_innen im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg elektronisch weiterverarbeitet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

weitere Informationen

Jetzt bewerben!


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Beratung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Berlin und Umgebung Politik / Verwaltung Teilzeit Vollzeit