Zum Inhalt springen
HL

Bitterfeld-Wolfen: Leiter des Stabes für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (m/w/d), 7.7.

Die Stadt Bitterfeld-Wolfen, eine kreisangehörige Stadt mit ca. 39.500 Einwohnern im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im südlichen Sachsen-Anhalt, schreibt die Stelle als

Leiter des Stabes für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (m/w/d)
der Stadt Bitterfeld-Wolfen

zur Besetzung ab 01.08.2020 aus.

Der/die Bewerber/in sollte verfügen über:

  • einen Fach- oder Hochschulabschluss im Bereich Politik-/Sozialwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Journalismus oder vergleichbare andere anerkannte Ausbildung bzw. Qualifizierung
    oder
    Fach- oder Hochschulabschluss in einem anderen Bereich und eine mehrjährige Berufserfahrung im Journalistik- oder Medienbereich
  • wünschenswert sind eine einschlägige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung und Erfahrungen im Krisenmanagement
  • Kenntnisse in einschlägigen Rechtsvorschriften, hier u. a. im Datenschutzrecht, Urheberrechtsgesetz, Landespressegesetz sowie im Verwaltungsrecht
  • Kenntnisse in einschlägigen Softwareprogrammen und Erfahrungen im Umgang mit und Anwendung der EDV
  • Führerschein der Klasse B
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Zu den Aufgaben gehören u. a.

  1. Leitung, Koordinierung und Überwachung der Aufgabenerfüllung im Stab Öffentlichkeitsarbeit/Marketing und hier in den zugeordneten Bereichen Pressearbeit, Bürgeranliegen, Städtepartnerschaften, Sponsoring, Europaangelegenheiten und Stadtmarketing
  2. Wahrnehmung der Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und hier insbesondere:
    • Ansprechpartner für Journalisten, Beantwortung von Medienanfragen und Erteilen von Interviews
    • Verfassen und Herausgabe von Pressemitteilungen, Presseberichten, Stellungnahmen und Verwaltungsmeinungen nach inhaltlicher Zuarbeit aus den Organisationseinheiten bzw. nach eigenen Recherchen
    • Planung, Vorbereitung und Moderation von Presseterminen, -gesprächen und Journalistenbesuchen
    • Ausbau und Pflege der Pressekontakte (Presseverteiler)
    • Chefredaktion der Internetpräsentation für die Stadt Bitterfeld-Wolfen sowie für das Amtsblatt
    • Gestaltung der Präsenz der Stadt Bitterfeld-Wolfen in den sozialen Netzwerken
    • Tragen der redaktionellen Verantwortung für die Veröffentlichungen
    • Begleitung der Dienststellenleitung bei medienrelevanten Themen
    • Teilnahme an pressewirksamen Terminen und Veranstaltungen

3. Unterstützung des Oberbürgermeisters und der Ämter/Stabstellen in den presse- und öffentlichkeitswirksamen Angelegenheiten sowie im Krisenmanagement

4. Erarbeitung von Konzeptionen zur Öffentlichkeitsarbeit, Stadtmarketing sowie zur öffentlichen Gesamtdarstellung der Stadt Bitterfeld-Wolfen einschließlich Internet, Intranet/interne Kommunikation sowie Social Media

Gesucht wird eine qualifizierte und einsatzfreudige Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, ein überzeugendes Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen verfügt. Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck, Eigeninitiative, Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität für Kommunikationsprozesse werden vorausgesetzt. Selbständiges Arbeiten, organisatorische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit und Flexibilität bei der Arbeitszeit werden ebenfalls erwartet.

Die Vergütung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik des TVöD/TVÜ VKA i. V. m. der Anlage 1a des BAT-O in der Entgeltgruppe 10 TVöD.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen und wenn vorhanden, unter Beifügung von Arbeitsproben bis zum 07.07.2020 an die

Stadt Bitterfeld-Wolfen
Haupt- und Personalamt
Rathausplatz 1
06766 Bitterfeld-Wolfen

zu richten.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen sowie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bitterfeld-Wolfen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der Bewerbungsunterlagen erfolgt innerhalb von drei Monaten nach Bewerbungsfristende. Bewerbungskosten werden durch die Stadt Bitterfeld-Wolfen nicht erstattet.


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke! 

Veröffentlicht in Geschäftsführung / Leitung Kommunikation / Lobbying Konzeption Koordination Projekte / Veranstaltungen Verwaltung Halle-Leipzig Politik / Verwaltung